1. Startseite
  2. Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis

Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden,

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten Ihnen nachfolgend erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen:

Einige Hinweise zum Datenschutz vorab

Die für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserer Webseite verantwortliche Stelle ist die:

ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG
Eckenbergstraße 16
45307 Essen

Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail unter datenschutz@aldi-nord.de und postalisch unter ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG, z.Hd. Datenschutzbeauftragter, Eckenbergstraße 16, 45307 Essen erreichbar.

Die für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Angebot „ALDI liefert“ verantwortliche Stelle ist die:

ALDI GmbH & Co. KG, Essen
Eckenbergstr. 16 A
45307 Essen

E-Mail: aldi-liefert@aldi-nord.de


Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail unter datenschutz@aldi-nord.de und postalisch unter ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG, z.Hd. Datenschutzbeauftragter, Eckenbergstraße 16, 45307 Essen erreichbar.

Die Rechtsgrundlagen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und in der Folge auch das Telemediengesetz (TMG) schützen personenbezogene Daten. Dies sind Daten, die sich auf natürliche Personen beziehen. Daten juristischer Personen unterliegen diesem Schutz nicht. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z. B. Ihr Name in Verbindung mit Ihrer Telefonnummer oder Ihrer E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel die Ihnen angezeigten Artikel auf einer Webseite), fallen nicht darunter.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt entweder auf Grundlage einer erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartner Sie sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung von uns (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte zum Zwecke der Werbung weitergegeben (keine Dritten in diesem Sinne sind die Unternehmen der Unternehmensgruppe ALDI Nord). Dritte erhalten Ihre persönlichen Daten von uns nur in der in diesem Datenschutzhinweis beschriebenen Weise.

Was passiert, wenn Sie unsere Webseite benutzen?

ALDI Nord Logo auf einem Laptop – Datenschutzhinweis von ALDI Nord

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite, d. h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf diesem Server, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert (Logfile).

Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Meldung, warum ein Abruf ggf. fehlgeschlagen ist
  • Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers
  • Bildschirmauflösung
  • Browsersprache
  • Farbtiefe
  • Browser-Plug-ins (Javascript, Flash-Player, Java, Silverlight, Adobe Acrobat Reader usw.)
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen

Die erstellten Datensätze werden zu statistischen Zwecken in Logfiles gespeichert und nach der statistischen Auswertung gelöscht. Wir können Ihnen die gespeicherten Daten nicht zuordnen. Die Daten werden von uns auch nicht an Dritte weitergegeben, lediglich bei Verletzungen unserer Rechte behalten wir uns vor, einzelne Datensätze an die zuständigen Stellen weiterzuleiten, um eine Verfolgung der Rechtsverletzungen zu veranlassen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 15 TMG und des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, um unser Webseiten-Angebot zu optimieren.

Einsatz von Cookies und Local Storage

Wir setzen auf unserer Webseite sogenannte "Cookies" ein und nutzen die lokale Speicherkapazität Ihres Browsers („Local Storage“), um Ihnen maximalen Bedienkomfort zu bieten und unser Online-Angebot auch in Zukunft attraktiv für Sie zu gestalten.

Cookies sind Textdateien, die vom Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden und Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite enthalten. Durch die Verwendung von Cookies kann erkannt werden, wenn Sie unsere Webseite vom gleichen Computer aus wiederholt besuchen. Wir verwenden Cookies beispielsweise, um Ihnen die Nutzung der Einkaufsliste zu ermöglichen, indem wir Ihre ausgewählten Produkte darin speichern. Die Merkliste bleibt somit erhalten, auch wenn das Pop-up-Fenster geschlossen wird. Dieses Sitzungs-Cookie verfällt nach 24 Stunden. Daneben nutzen wir sogenannte Session Cookies, um Ihren Warenkorb bei dem Einkauf über „ALDI liefert“ zu merken und Ihnen bei Ihrem Besuch den Inhalt des Warenkorbs benutzerfreundlich anzeigen zu können. Dieser Session Cookie verfällt nach dem Schließen des Browsers. Weitere Cookies setzen wir zu statistischen Zwecken ein. Diese verbleiben dauerhaft auf Ihrem Computer, sofern Sie sie nicht löschen.

Tracking- bzw. personenbezogenen Cookies (vgl. dazu auch nachfolgend unter „Retargeting“) werden nur dann gespeichert, wenn Sie der Speicherung explizit zustimmen. Cookies können jederzeit über Ihren Browser zurückgesetzt werden. Bitte beachten Sie aber, dass das Abschalten von Cookies die Nutzung der Webseite, insbesondere im Bereich der Einkaufsliste, einschränken kann.

Der Local Storage ist ein lokaler Speicher in Ihrem Browser. Wir verwenden den Local Storage, um Artikel, die Sie der virtuellen Einkaufsliste hinzugefügt haben, temporär zu speichern. Die gespeicherten Artikel werden automatisch gelöscht, sobald die Artikel auf unserer Webseite nicht mehr verfügbar sind. Die Nutzung unserer Webseite ist auch ohne Local Storage möglich.

Retargeting

Diese Webseite verwendet Retargeting-Technologien. Diese ermöglichen es, auf anderen Webseiten gezielt jene Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere Webseite und unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Im Cookie sind weder Ihre IP-Adresse noch sonstige Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, gespeichert.

Bei der von uns verwendeten Technologie werden somit keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die Verwendung der Retargeting-Technologie erfolgt unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktion deaktivieren. Da auf dieser Webseite unterschiedliche Systeme des Retargetings genutzt werden, müssen Sie dazu bitte alle Links benutzen.

GfK Marktforschung

ALDI Nord und die GfK SE kooperieren bei der Werbeeffizienzmessung als gemeinsam Verantwortliche und haben hierzu eine Vereinbarung getroffen.

Die wesentlichen Inhalte der Vereinbarung ALDI Nord - GfK SE:

Zur Werbeeffizienzmessung werden Technologien der GfK SE eingesetzt, die ALDI Nord in eigene Werbemittel integriert. ALDI Nord erhält von der GfK SE ausschließlich aggregierte Daten und verarbeitet keine personenbezogenen Daten.

Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit für die Rechtmäßigkeit personenbezogener Datenverarbeitungen der hierbei eingesetzten Technologien liegt bei der GfK SE.

Bei Fragen zu Ihren Betroffenenrechten wenden Sie sich bitte an die GfK SE.

Anschrift:
GfK SE
Nordwestring 101
90419 Nürnberg
Germany

Einsatz von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf „www.youtube.com" gespeichert und von unserer Webseite direkt abspielbar sind. Diese sind alle im so genannten „erweiterten Datenschutzmodus" eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen.

Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber übertragen: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers.

Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto verwenden, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

YouTube bzw. Google Inc. speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google Inc. als Betreiber von YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google Inc. erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

Datenschutzerklärung für ALDI liefert

Datenschutz ist uns auch bei unserem Angebot „ALDI liefert“ sehr wichtig. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten Ihnen nachfolgend erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie die Seiten von „ALDI liefert“ aufrufen.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich insoweit in der DSGVO und im BDSG.

I.    Was passiert, wenn Sie eine Bestellung bei uns auslösen?

Im Rahmen der Bestellungsabwicklung in unserem Online-Angebot verarbeiten wir für die Durchführung der Bestellung (und ggf. auch deren Rückabwicklung) von Waren sowie zur vereinfachten Nutzung des Online-Angebots folgende personenbezogenen Daten:

  • Anrede;
  • Vorname, Nachname;
  • Rechnungs- und Lieferanschrift;
  • E-Mail-Adresse;
  • Transaktions-, Bestell-, Rechnungs- und Kunden-Identifikationsnummer;
  • Zahlungsart;
  • ggf. Telefonnummer (im Fall von Speditionsware).
Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung einer Bestellung (und ggf. auch deren Rückabwicklung) von Waren sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen folgen aus der Erforderlichkeit der Adressvalidierung sowie der Aufrechterhaltung des Kontakts mit Ihnen, dem Bedürfnis der ordnungsgemäßen Abwicklung von vertraglichen Lieferbeziehungen und dem Interesse an einer weiteren Optimierung unseres Angebots.
 
Sofern Sie die Zahlart Kreditkarte oder PayPal ausgewählt haben, leiten wir Sie nach Abschluss der Bestellung zu dem entsprechenden Zahlungsdienstleister (im Fall der Zahlart Kreditkarte derzeit: First Data GmbH, Marienbader Platz 1,61348 Bad Homburg v.d.H., im Fall der Zahlart PayPal an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal L-2449 Luxemburg) weiter. Dort können Sie nach Eingabe Ihrer Zugangsdaten die Zahlung über den Dienstleister beauftragen. Um die Zahlung abwickeln zu können, übermitteln wir insbesondere den konkreten Zahlungsbetrag an den ausgewählten Zahlungsdienstleister. Weitere Informationen zu den durchgeführten Datenverarbeitungen durch die Zahlungsdienstleister können Sie den Informationstexten auf der Webseite der Zahlungsdienstleister entnehmen. Dort finden Sie auch die Kontaktinformationen der Zahlungsdienstleister (PayPal; Kontaktadresse Datenschutz: dpo@paypal.com; FirstData; Kontaktadresse Datenschutz: DPO@firstdata.com).
 
Angaben zu Bezahldaten und Bestelldaten geben wir zum Zwecke der Debitorenbuchhaltung an einen ausgewählten Debitorendienstleister (BFS finance Münster GmbH) weiter.

Um sicherzustellen, dass die Warenzustellung Ihren Wünschen entsprechend erfolgt, übermitteln wir Ihre Bestelldaten (Bestelldaten, Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefonnummer) zum Zwecke der Abwicklung des Kaufvertrages an von uns beauftragte Serviceunternehmen (dies können Lieferanten oder auch Logistikdienstleister sein), die dann die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse sicherstellen.

Bei der Bestellung von Speditionsware wird ein Logistikunternehmen im Vorfeld der Zustellung mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um den Zustellzeitpunkt mitzuteilen oder um Einzelheiten der Zustellung mit Ihnen abzustimmen. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Fall allein zu diesem Zweck übermittelt.

II.    Was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie sich als Kunde über das Kundenkonto registrieren?

Wir bieten Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto an. Die Anlage des Kundenkontos ist freiwillig und erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Nach Einrichtung eines Kundenkontos ist keine erneute Dateneingabe erforderlich. Alle Ihre eingegebenen personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Liefer- und Rechnungsadresse) bleiben gespeichert. Sie können diese in Ihrem Kundenkonto jederzeit einsehen und ändern.

Zusätzlich zu den bei einer Bestellung abgefragten Daten müssen Sie für die Einrichtung eines Kundenkontos ein selbstgewähltes Passwort angeben. Dieses dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse dem Zugang zu Ihrem Kundenkonto. Ihre persönlichen Zugangsdaten behandeln Sie bitte vertraulich und machen diese insbesondere keinem unbefugten Dritten zugänglich. Bitte beachten Sie, dass Sie auch nach Verlassen unserer Webseite automatisch eingeloggt bleiben, es sei denn, Sie melden sich aktiv ab oder löschen den Cache Ihres Browsers.

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kundenkonto jederzeit zu löschen. Die Löschung Ihres Kundenkontos können Sie über das Kontaktformular veranlassen. Haben Sie keine Bestellungen durchgeführt, werden alle persönlichen Daten von Ihnen gelöscht. Wenn Sie Bestellungen durchgeführt haben, bewahren wir ausschließlich die nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO).

III.    Welche personenbezogenen Daten werden von Ihnen verarbeitet, wenn Sie eine Bestellung als Gast durchführen?

Bei der Bestellung als Gast wird kein Kundenkonto für Sie angelegt. Zur Durchführung der Bestellung (und ggf. auch deren Rückabwicklung) bzw. zur Abwicklung des Kaufvertrages werden Ihre unter I. genannten personenbezogenen Daten abgefragt. Ihre Daten als nicht registrierter Nutzer werden nach 90 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrages. Wir bewahren ausschließlich die nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften erforderlichen Informationen des Vertragsverhältnisses für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung von uns (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO).

IV.    Welche personenbezogenen Daten werden von Ihnen verarbeitet, wenn Sie eine Bestellung als neu registrierter Kunde durchführen?

Führen Sie eine Bestellung als neu registrierter Kunde durch, wird für Sie erst ein Online-Kundenkonto angelegt, wenn Sie Ihre Registrierung mit Hilfe der Bestätigungs-E-Mail bestätigen und abschließen. Erfolgt von Ihrer Seite keine Bestätigung der Registrierung, werden Ihre Kundendaten nach 14 Tagen gelöscht. Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dann nur nach Maßgabe der vorstehenden Ziffer III für die Durchführung und Abwicklung der Bestellung. Erfolgt die Bestätigung der Registrierung durch Sie, wird ein entsprechendes Kundenkonto angelegt und es gelten die unter Punkt III. aufgeführten Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten.

V.    Was passiert im Gewährleistungs- oder Retourenfall?

Zur Sicherstellung eines reibungslosen Gewährleistungs- und Retourenprozesses verarbeiten wir die folgenden von Ihnen im Bestellprozess zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten:

  • Anrede;
  • Vorname, Nachname;
  • Rechnungs- und Lieferanschrift;
  • E-Mail-Adresse;
  • Transaktions-, Bestell-, Rechnungs- und Kunden-Identifikationsnummer;
  • Zahlungsart;
  • ggf. Telefonnummer.

Dabei werden keine zusätzlichen personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten - mit Ausnahme der aus handels- und steuerrechtlichen Gründen aufzubewahrenden Daten - bereits innerhalb der maßgeblichen Frist anonymisiert wurden, werden Ihre personenbezogenen Daten erneut abgefragt.

Gegebenenfalls nehmen wir bei der Bearbeitung der Retoure oder im Gewährleistungsfall die Kompetenz unserer Vertragspartner (Lieferanten und Logistikpartner) in Anspruch, denen wir dann auch Ihre Daten für diesen Zweck übermitteln. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

VI.    Datenverarbeitung bei Marketingmaßnahmen

Sofern Sie an einer unserer Marketingmaßnahmen (z.B. Kundenumfragen oder Zufriedenheitsanfrage nach einer Bestellung) teilnehmen, geschieht dies auf rein freiwilliger Basis. Rechtsgrundlage dafür sind entweder eine erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Unsere berechtigten Interessen folgen insoweit aus dem Bedürfnis, unser Angebot zu verbessern und zu optimieren sowie Ihre Zufriedenheit als Kunde zu ermitteln. Eine Anonymisierung dieser Daten erfolgt nach 90 Tagen.

Einwilligungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt.

Die Ergebnisse unserer Marketingmaßnahmen werden grundsätzlich für interne Auswertungen genutzt. Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, sofern Sie hierzu nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

VII.    Datenverarbeitung bei der Nutzung des Erinnerungsservices

„ALDI liefert“ bietet Ihnen einen Erinnerungsservice zu von Ihnen ausgewählten Aktionsartikeln. Dabei haben Sie die Möglichkeit, per E-Mail an ein Angebot erinnert zu werden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht auf der durch Sie erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Der Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt.

Für die Nutzung des Erinnerungsservices müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse zunächst registrieren. Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail.

Ihre E-Mail-Adresse wird zur Bereitstellung des Erinnerungsservices in der Registrierungsdatenbank gespeichert. Die erste E-Mail-Adresse wird so lange in der Registrierungsdatenbank gespeichert, bis Sie sich wieder abmelden. Durch die Abmeldung widerrufen Sie Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft.

VIII.    Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies für das Erreichen der Verarbeitungszwecke oder zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungs- und Speicherfristen erforderlich ist.

Ihre Daten zum „ALDI liefert“ Kundenkonto werden auf Anfrage von Ihnen hin gelöscht und bis zu diesem Zeitpunkt gespeichert. Für den Fall, dass Sie Ihre Registrierung nicht bestätigt haben, werden Ihre Daten nach 14 Tagen anonymisiert. Mit Ausnahme der aus handels- und steuerrechtlichen Gründen aufzubewahrenden Daten werden die Daten für die Bestellung als Gast nach 90 Tagen anonymisiert.

Nach Ablauf dieser Löschfristen bewahren wir nur die nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften aufzubewahrenden Daten für die gesetzlichen vorgeschriebenen Zeiträume auf. Rechtsgrundlage ist die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO).

Datenschutzerklärung der ALDI Nord-Fanpage auf Instagram

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir möchten Ihnen nachfolgend erläutern, welche Daten wir wann und zu welchem Zweck erheben, verarbeiten und nutzen, während Sie auf unserer Fanpage in dem sozialen Netzwerk Instagram surfen. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).


I.    Name und Anschrift der Verantwortlichen
Verantwortlich für das Angebot der Inhalte auf der Fanpage sind zum einen wir (nachfolgend „ALDI Nord“ genannt),

ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG
Eckenbergstraße 16
45307 Essen.


Der Datenschutzbeauftragte ist per E-Mail unter datenschutz@aldi-nord.de und postalisch unter ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG, z.Hd. Datenschutzbeauftragter, Eckenbergstraße 16, 45307 Essen erreichbar.

Ferner ist auch der Betreiber des sozialen Netzwerks Instagram (nachfolgend „Instagram“ genannt) für die Datenverarbeitung auf der ALDI-Fanpage datenschutzrechtlich verantwortlich, sofern nachfolgend darauf hingewiesen wird:


Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland


Der Datenschutzbeauftragte ist unter dem Kontaktformular und postalisch unter Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland erreichbar.


II.    Die Rechtsgrundlagen
Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und in der Folge auch das Telemediengesetz (TMG) schützen personenbezogene Daten. Dies sind Daten, die sich auf natürliche Personen beziehen. Daten juristischer Personen unterliegen diesem Schutz nicht. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z. B. Ihr Name in Verbindung mit Ihrer Telefonnummer oder Ihrer E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel die Ihnen angezeigten Artikel auf einer Webseite), fallen nicht darunter.


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt entweder auf Grundlage einer erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartner Sie sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).


III.    Was passiert, wenn Sie unsere Fanpage benutzen?
Bei jedem Zugriff auf unsere Fanpage auf Instagram, d. h. bei jedem Abruf oder Versuch eines Abrufs einer Datei auf dieser Fanpage, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert (Logfile).


1.    Datenverarbeitungen durch uns, ALDI Nord
Sie sind nicht verpflichtet, bei dem Besuch unserer Fanpage in dem Netzwerk Instagram uns Ihre personenbezogene Daten bereitzustellen. Wir verarbeiten lediglich personenbezogene Daten, die von Ihnen öffentlich gemacht werden (z.B. Klarnamen im Benutzerprofil) und unmittelbar mit Aktivitäten auf unserer Fanpage in Verbindung stehen (z.B. Beiträge, Posts, Likes, Markierungen) zweckgebunden zur Bearbeitung Ihres Anliegens (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO).


2.    Datenverarbeitung durch Facebook bzw. Instagram
Wir benutzen ferner Facebook „Insights“, um eine Darstellung statistisch aufbereiteter Daten ohne Personenbezug zu erhalten. Hierdurch können wir das Verhalten unserer Nutzer feststellen und für die Optimierung unserer Beiträge heranziehen. Die statistische Aufbereitung wird durch Facebook erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Bereitstellung hat ALDI Nord als Fanpage-Betreiber keinen Einfluss. Die hiermit verbundenen personenbezogenen Datenverarbeitungen finden ausschließlich bei Facebook statt. Zudem kann es sein, dass Instagram beim Besuch unserer Fanpage personenbezogene Daten verarbeiten. Diesbezüglich wird auf die Datenschutzerklärungen von Instagram verwiesen. Weitere Informationen zum Umfang und Aufbereitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie dem Datenschutzhinweis von Instagram entnehmen.


3.    Dauer der Verarbeitung
Hinsichtlich der Dauer der Speicherung Ihrer Nutzerbeiträge und Nachrichten an uns über Instagram sowie hinsichtlich der Datenverarbeitungen seitens Instagram verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen von Instagram (siehe oben III.2.).


4.    Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte
Ihre Daten werden von uns grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben (keine Dritten in diesem Sinne sind die Unternehmen der Unternehmensgruppe ALDI Nord, denen wir Daten zwecks Bearbeitung der Kundenanliegen und Optimierung der Angebote und Kundenbeziehungen weiterleiten, sofern erforderlich; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a), f) DSGVO).
Zur Bearbeitung Ihrer Kundenanliegen haben wir die Werbeagentur Territory Webguerillas eingebunden.
Wenn Sie eine Reklamation mitteilen, nutzen wir zusätzlich die Kompetenz unseres für das reklamierte Produkt zuständigen Lieferanten bzw. Vertragspartners sowie der Regionalgesellschaften. Zur Beantwortung leiten wir Ihre Anfrage an diesen Lieferanten bzw. Vertragspartner weiter. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b), c) und f) DSGVO, vor allem um Ihre Reklamation schnell und kompetent zu bearbeiten.
Über Auftragsverarbeitungsverträge stellen wir sicher, dass die genannten Partner Ihre Daten als weisungsgebundene Dienstleister erheben, die gemäß den datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet sind und die Daten nicht zu einem anderen Zweck verwenden dürfen. Damit wird gewährleistet, dass wir stets Herrin der in unserer Fanpage erhobenen Daten bleiben.
Eine Übermittlung an Drittstaaten oder an internationale Organisationen durch uns erfolgt ebenfalls nicht.


IV.    Welche Möglichkeiten haben Sie im Hinblick auf die Speicherung bzw. weitere Verwendung Ihrer Daten?
Sie können jederzeit darüber Auskunft verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben und um welche Daten es sich handelt. Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber demjenigen Verantwortlichen zu, der Ihre personenbezogenen Daten erhoben hat:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO). Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden, zu welchem Zweck und für welche Dauer dies erfolgt, welche Kategorien von Daten betroffen sind, welchen Empfängern oder Kategorien von Empfängern diese Daten offengelegt werden.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Vervollständigung, Einschränkung (Art. 18 DSGVO): Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger Daten verlangen. Sie haben zudem insbesondere im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ein Recht auf Einschränkung der Bearbeitung.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Sie können insbesondere bei einem Widerruf Ihrer Einwilligung die Löschung der Sie betreffenden Daten verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Bereitstellung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu verlangen.
  • Widerspruchs- und Widerrufs- sowie Beschwerderecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich widersprechen und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.
  • Hinsichtlich der weiteren Betroffenenrechte gegenüber den Datenverarbeitungen durch Instagram wird auf deren Datenschutzerklärung verwiesen.


V.    Kontaktdaten
Sie können uns jederzeit über info@aldi-nord.de Informationen und Anfragen zukommen lassen.

Die zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage erforderliche Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
Für die Kontaktdaten von Instagram verweisen wir auf deren Datenschutzerklärung.

Wann und wozu erheben, verarbeiten und nutzen wir Daten von Ihnen?

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus - zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung (z. B. Newsletter), bei einer Anfrage über die Kontakt-Seite oder bei Ihrer Online Bewerbung - zur Verfügung stellen. In diesem Fall erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) oder f) DSGVO.

Ihre Angaben werden verschlüsselt übertragen. Dies schützt die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Webserver und hilft, einem Missbrauch der Daten (Abhören) durch Dritte vorzubeugen. Zur Verschlüsselung setzen wir SSL (Secure Sockets Layer) ein, ein anerkanntes und weitverbreitetes System im Internet, mit dem z. B. auch Banken oder Online Shops für Internet Geschäfte arbeiten und das in der jeweils aktuellen Version als sicher gilt. Ausgenommen von der verschlüsselten Übertragung ist die Kontaktanfrage zu Immobilienobjekten.

Alle im Zuge unserer Webseite anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben, verarbeitet und genutzt. Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ihrer Nutzung unserer Dienste beauftragen wir Dienstleister. Die Dienstleister sind vertraglich zur Einhaltung dieser Datenschutzerklärung verpflichtet. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung und der Marktforschung, über die oben genannten Zwecke hinaus, erfolgt durch ALDI nicht.

  • Newsletter: Mit der Abmeldung des Abonnenten mittels Single-Opt-Out erfolgt auch die Löschung der E-Mail Adresse, der optional eingegebenen Daten sowie der durch die Auswertung des Nutzerverhaltens gewonnenen Daten aus der Abonnentendatenbank.
  • Erinnerungsservice: ALDI nutzt ein Double-Opt-In Verfahren für den Erinnerungsservice. Wenige Minuten nach der Anmeldung erhalten Sie entsprechend Ihrer Auswahl eine E-Mail mit Bestätigungslink. Erst nach Ihrer Bestätigung (Klick auf den Link) werden Sie in den Verteiler des ALDI Erinnerungsservice eingetragen und Sie werden die Erinnerung automatisch erhalten. Mit der Abmeldung des Abonnenten mittels Single-Opt-Out erfolgt auch die Löschung der E-Mail Adresse aus der Abonnentendatenbank.
  • Kundenanfragen: Anfragen werden vom ALDI Nord Kundendialog in der ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG oder der für Ihren Wohnort zuständigen Regionalgesellschaft bearbeitet.  Um Ihr Anliegen zeitnah und umfassend beantworten zu können, greifen wir ebenfalls auf die Expertise unserer Regionalgesellschaften der Unternehmensgruppe ALDI Nord, Lieferanten (insbesondere im Reklamationsfall) und Vertragspartner zurück. Nach 8 Wochen erfolgt im Regelfall eine Löschung bzw. Anonymisierung der personenbezogenen Daten.

    Für die Verarbeitung der Kundendaten wird unter anderem der Dienstleister Salesforce.com (salesforce.com EMEA Limited, registered in England; Floor 26 Salesforce Tower, 110 Bishopsgate, EC2N 4AY London; UK und salesforce.com, inc. Anschrift: The Landmark @ One Market Street, San Francisco, CA 94105, USA) eingesetzt.

    Hierbei werden Daten grundsätzlich in europäischen Rechenzentren verarbeitet. Im Rahmen von Wartungen und Support-Maßnahmen kann es auch zu Übermittlungen von Daten in den Drittstaat USA kommen.

  • Teilen/Empfehlungsservice: Die Social Media Kanäle und der E-Mail Client des Betroffenen wird lediglich geöffnet, es erfolgt keine Datenspeicherung durch ALDI.
  • ALDI App: Die UDIDs der mobilen Endgeräte werden in dem Moment gelöscht, wenn der Kunden die Mitteilungsfunktion nicht mehr nutzt. Die Log-Files werden wie folgt gesichert bzw. gelöscht: Auf den Caching-Webservern werden die Logfiles 10 Tage und auf den Apache-Webservern 45 Tage lokal vorgehalten und danach gelöscht.
  • Bewerbungen: Siehe hierzu den Absatz „Was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten bei einer Online Bewerbung.“

Adobe Analytics und Adobe Target:

Auf dieser Webseite kommt das Webanalysewerkzeug Adobe Analytics zum Einsatz. Adobe Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden, jedoch lassen die Nutzungsprofile keine Rückschlüsse auf Personen zu, da die IP-Adresse anonymisiert ist.

Adobe Target verwendet Cookies, um eine empfangsgerechte Darstellung der Webseite zu ermöglichen. Anhand der Informationen, die der Cookie sammelt, können wir Ihren nächsten Webseitenbesuch auf Ihre Interessen hin anpassen. Kunden, die bei Ihrem ersten Besuch der ALDI Webseite längere Zeit in der Themenwelt „Wein“ verbracht haben, sehen so beispielsweise bei einem wiederkehrenden Besuch bereits auf der Startseite Wein Produkte. Des Weiteren ist es mithilfe von Adobe möglich durch die Durchführung von Tests herauszufinden, wie wir Ihnen die Inhalte unserer Webseite ansprechend darbieten können. Kunden der Testgruppe A sehen das ALDI Logo oben links, währen Kunden der Testgruppe B das Logo auf der rechten Seite sehen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Adobe in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird durch die von uns vorgenommene Servereinstellung gewährleistet, dass vor der Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird. Dabei wird das letzte Oktett der IP-Adresse durch Nullen ersetzt. Vor Speicherung der durch den Cookie erzeugten Informationen wird die IP-Adresse durch einzelne generische IP-Adressen ersetzt. Adobe wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite für uns auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern und damit den Einsatz von Adobe Analytics und Adobe Target unterbinden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem Sie der Datenerhebung und -speicherung unter dem folgenden Link widersprechen:

Bitte schließen Sie mich von der Datenerhebung auf dieser Webseite für diesen Browser aus.

Uptrends Real User Monitoring

ALDI nutzt das Uptrends Real User Monitoring, um die Performance zu messen, wie sie vom Webseite-Besucher erlebt wird. Uptrends verwendet keine Cookies, um Daten zu sammeln oder die Besucher unserer Webseite zu verfolgen. Stattdessen setzt Uptrends eine kleine Scriptdatei auf unserer Seite ein, die die Performance-Daten für die Besucher unserer Website an die Server von Uptrends sendet. Die von jedem Besucher erfassten Daten umfassen die IP-Adressen, Gerätetypen, Betriebssysteme und verwendeten Browser. Zum Schutz der Privatsphäre der Website-Besucher wird eine Version der Scriptdatei von Uptrends verwendet, bei der die IP-Adresse vor ihrer Verarbeitung anonymisiert wird, dadurch erfolgt keine Verarbeitung von personenbezogene Daten. Auf Uptrends’ Servern werden die Performance-Daten aller unserer Website-Besucher zusammengefasst und uns mit Informationen bereitgestellt, die uns ermöglichen, das Nutzererlebnis auf der Website auf Grundlage der oben genannten Informationen zu verbessern. Uptrends nutzt die IP-Adressen unserer Website-Besucher nur, um Informationen über den Staat oder das Land des Besuchers zu erhalten, aber nichts Sonstiges. Darüber hinaus speichert Uptrends IP-Adressen welche spätestens nach wenigen Minuten gelöscht werden und Uptrends verfolgt und teilt auch keine Informationen über einzelne Nutzer an Drittparteien mit.

Wie können Sie sich über aktuelle Aktionsangebote von ALDI informieren?

ALDI Newsletter
Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellen Angebote per E-Mail. Zu diesem Zweck können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Dabei erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse für den Versand sowie diejenigen Daten, die Sie in den optional auszufüllenden Feldern eintragen (Anrede, Vor- und Nachname, Postleitzahl, Geburtsdatum, Familienstand). Ihre E-Mail-Adresse und die optional bereitgestellten Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Zudem werden diejenigen Daten verarbeitet, die nötig sind, um den Nachweis der Einwilligung in den Newsletter führen zu können.

Ferner werten wir mit Ihrer Einwilligung Ihr Nutzungsverhalten auf unseren Newslettern aus: Dabei verarbeiten wir insbesondere, wann Sie welche Links anklicken sowie in welchen Bereichen des Newsletters Sie sich aufhalten und erstellen daraus ein personalisiertes Nutzungsprofil, welches wir mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpfen bzw. den von Ihnen eingegebenen Daten zuordnen.

Die durch die Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens gewonnenen Daten sowie die optional von Ihnen eingegebenen Informationen verarbeiten wir für die individuelle werbliche Ansprache und die Anpassung des Newsletters an Ihre persönlichen Interessen.

In diesem Fall erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a), c), f)DSGVO.

Aktionsartikel per E-Mail empfehlen
Unsere Kunden können Aktionsartikel aus dem aktuellen Angebot von ALDI per E-Mail weiterempfehlen. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name sowie die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken gespeichert, um den Adressaten über den Absender zu informieren bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. In diesem Fall erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO, insbesondere auch um im Fall der Übertragungsfehler Abhilfe zu schaffen.

Bitte beachten Sie, dass die unaufgeforderte Zusendung einer Empfehlung vom Empfänger als störend empfunden werden kann. Mit diesem Angebot dürfen Sie eine Empfehlung nur dann aussprechen, wenn Sie wissen oder sicher davon ausgehen können, dass der Empfänger mit der Zusendung der Empfehlung einverstanden ist. 

Datenschutzhinweise für die Anmeldung und Nutzung des ALDI Newsletters

ALDI nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchte einen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse vermeiden. Dazu benutzen wir ein Double-Opt-In Verfahren. Wenige Minuten nach der Anmeldung erhalten Sie entsprechend Ihrer Auswahl eine E-Mail. Klicken Sie bitte innerhalb von 7 Tagen auf den darin angegebenen Bestätigungslink. Erst nach Ihrer Bestätigung werden Sie in den Verteiler des ALDI Newsletters, des ALDI Frische-Angebote-Newsletters und/oder des ALDI Reisen-Newsletters eingetragen und Sie werden den nächsten Newsletter automatisch erhalten.

Ihre E-Mail-Adresse wird zu keinem anderen Zweck genutzt und nicht an andere Unternehmen weitergeleitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Auf unserer Webseite leiten wir Sie teilweise über unsere "Online-Services" auf die entsprechenden Websites unserer Vertragspartner weiter. Um Ihre Anfragen und Ihre Bestellungen bearbeiten zu können, werden Sie auf die Internetseiten unserer Vertragspartner weitergeleitet. Wir übermitteln in diesem Zusammenhang keinerlei personenbezogene Daten. Die zur Beauftragung des jeweiligen Vertragspartners erforderlichen Daten geben Sie selbst erst auf dessen Internetseite an. Sie können die jeweils verantwortliche Stelle daran erkennen, dass der Vertragspartner auf der Seite und im jeweiligen Impressum genannt wird. Auf den Websites der Vertragspartner gelten deren Datenschutzhinweise. Zu Ihrer Sicherheit haben wir diese Unternehmen vertraglich auf die Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet.

Bitte beachten Sie, dass sich der hier vorliegende Datenschutzhinweis nur auf unsere ALDI Website bezieht. Hinweise zu unseren einzelnen Online-Services erhalten Sie nachstehend.

ALDI Reisen
Unser Online-Service ALDI Reisen bietet Ihnen eine Übersicht der aktuellen Reiseangebote. Die Informationen über die Reiseangebote werden direkt von uns bereitgestellt. Sollten Sie sich für eine Reise entscheiden, verweisen wir Sie auf das Buchungsformular des jeweiligen Reiseanbieters, da wir nur als Vermittler auftreten. Zu diesem Zeitpunkt verlassen Sie die ALDI Website. Ihre dort eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich von unseren Vertragspartnern erhoben, verarbeitet und genutzt.

ALDI Blumen Service
Der ALDI Blumen Service bietet Ihnen ein großes Angebot an frischen Blumensträußen. Die genauen Übersichten über die Angebote erhalten Sie auf der Website unserer Vertragspartner. Alle personenbezogenen Angaben, die Sie auf der Seite unserer Vertragspartner bereitstellen, werden ausschließlich von unseren Vertragspartnern erhoben und zur Abwicklung der Bestellung verarbeitet und genutzt. Auch hier treten wir nur als Vermittler auf.

ALDI Foto Service
Der ALDI Foto Service bietet Ihnen einen Rundumservice für Ihre digitalen Bilder. Die genauen Übersichten über die Angebote erhalten Sie auf der Website unserer Vertragspartner. Alle personenbezogenen Angaben, die Sie auf dieser Seite bereitstellen, werden ausschließlich von unseren Vertragspartnern erhoben und zur Abwicklung der Bestellung verarbeitet und genutzt. Auch hier treten wir nur als Vermittler auf.

ALDI TALK
ALDI TALK bietet Ihnen attraktive Mobilfunktarife. ALDI Nord ist allerdings nicht der Anbieter der Telekommunikationsdienstleistung, sondern der Vermittler der jeweiligen Angebote. Wenn Sie sich für ALDI TALK entscheiden, gehen Sie einen Vertrag direkt mit dem betreffenden Telekommunikationsdienstleister ein. Durch uns werden in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

ALDI life
ALDI life bietet Ihnen ein großes Angebot an Musik und Hörbüchern. Die genauen Übersichten erhalten Sie auf der Webseite unseres Vertragspartners. ALDI Nord ist allerdings nicht der Anbieter der Dienstleistung, sondern der Vermittler der jeweiligen Angebote. Alle personenbezogenen Angaben, die Sie auf der Seite unseres Vertragspartners bereitstellen, werden ausschließlich von unserem Vertragspartner erhoben und zur Abwicklung der Bestellung verarbeitet und genutzt. Auch hier treten wir nur als Vermittler auf.

Filialfinder
Der Filialfinder ermöglicht Ihnen, Filialen in der Umgebung Ihres Wohnortes oder eines von Ihnen bestimmten Standortes zu finden. Die von Ihnen bereitgestellten Daten (Postleitzahl, Ortsbezeichnung und/oder Straßenbezeichnung) leiten wir an unseren Vertragspartner weiter. Die Übersicht der Filialen erhalten Sie auf der Homepage unseres Vertragspartners.

Datenschutzhinweise für die Nutzung der ALDI App

Neben unserer Webseite stellen wir Ihnen auch eine mobile App zur Verfügung, die Sie auf Ihr Endgerät herunterladen können. Neben den Datenschutzhinweisen zu unserer Webseite möchten wir Sie über Folgendes informieren:

1. Bei der Nutzung der App erheben wir zu statistischen Zwecken und Verbesserung der Funktionen der App die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes / Push-ID (IMEI = International Mobile Equipment Identity),
  • Ihre IP-Adresse.

Die Daten werden von uns nicht an Dritte mit Ausnahme des Yellowmap-Webservice weitergegeben. Die IP-Adressen werden nach der statistischen Auswertung gelöscht.

2. Um den Zugriff auf Funktionen und Sensoren Ihres Endgeräts zu ermöglichen, greift die App über die Schnittstellen Ihres Endgeräts auf folgende Gerätefunktionen und Gerätesensoren zu:

  • Standortbezogene Informationen: Wenn Sie den Filialfinder in der App benutzen, erfassen und verarbeiten wir möglicherweise Informationen über Ihren tatsächlichen Standort, wenn Sie zuvor die Ortungsfunktion auf Ihrem mobilen Endgerät für die App aktiviert haben. Zur Standortbestimmung verwenden wir verschiedene Technologien, wie beispielsweise IP-Adressen, GPS oder andere Sensoren.

    Um die Filial-Suchanfrage zu bearbeiten, wird eine Suchanfrage an den YellowMap-Webservice (YellowMap-AG, Casweg 1-5, 76131 Karlsruhe) gestellt und die IP-Adresse im Server-Log abgelegt.
  • Sofern Ihr mobiles Endgerät über eine Kamera verfügt, wird diese für das Einscannen von QR-Codes verwendet.
  • Im Falle der Aktivierung des Mitteilungsservices der App erhalten Sie auf Ihr mobiles Endgerät Push-Nachrichten. Für diesen Service werden zum einen eingebundene Suchphrasen von Ihnen und zum anderen die Push-ID Ihres Endgeräts in einer Datenbank gespeichert. Die Nachrichtenversendung erfolgt über die Push-Services von Apple (iOS-Geräte) bzw. von Google (für Android-Geräte).
  • Die WLAN-Verbindung Ihres Endgeräts wird von der App genutzt, damit eine Verbindung zum Internet aufgebaut werden kann.
  • Über Zugriffe auf anderweitige Gerätefunktionen und Gerätesensoren Ihres mobilen Endgeräts werden der App das Abrufen von Daten aus dem Internet und die Verarbeitung von Fehlermeldungen ermöglicht.

3. Für den Fall, dass Sie beispielsweise unsere ALDI-Services aufrufen, gelangen Sie über den In-App-Browser auf entsprechende Unterseiten unsere Partner oder ggf. auf unsere ALDI Nord Webseite. Die entsprechenden Datenschutzbestimmungen der verlinkten und weitergeleiteten Seiten sind zu beachten.

Verhaltensregeln für persönliche Empfehlungen, Nachrichten und Grüße

Für das Versenden von persönlichen Empfehlungen, Nachrichten und Grüßen gelten folgende Verhaltensregeln:

  1. Jeder Nutzer der Dienste ist für den Inhalt seiner Empfehlungen, Nachrichten und Grüße verantwortlich.
  2. Die Nutzer garantieren, im Rahmen der Nutzung der Dienste nicht gegen gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten zu verstoßen oder Rechte Dritter zu verletzen. Insbesondere dürfen keine pornografischen, obszönen, diffamierenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, volksverhetzenden oder rassistischen Inhalte oder Informationen versandt und veröffentlicht werden.
  3. Die von den Nutzern versandten Empfehlungen, Nachrichten und Grüße müssen der Wahrheit entsprechen. Der Nutzer hat auf die Belange der Adressaten und anderer Nutzer Rücksicht zu nehmen und deren Rechte sowie die Rechte Außenstehender nicht zu verletzen.
  4. Urheberrechte und ähnliche Schutzrechte Dritter sind zu beachten. Ohne Erlaubnis des Rechtsinhabers dürfen Informationen, Inhalte oder anderes Material nicht übermittelt werden.
  5. Der Nutzer darf seine Identität nicht verschleiern, vor allem sich nicht als Mitarbeiter oder Vertreter der ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG oder eines anderen Unternehmens der Unternehmensgruppe ALDI Nord ausgeben.
  6. Der Dienst darf von den Nutzern nicht für Werbezwecke oder sonstige kommerzielle Zwecke genutzt werden. Das Versenden von Äußerungen und/oder Inhalten, die der Adressat nicht wünscht, ist verboten.
  7. Sofern der Nutzer gegen die oben genannten Verhaltensregeln oder Rechte Dritter im Rahmen der Nutzung des Dienstes verstößt, stellt er die ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG, alle Gesellschaften der Unternehmensgruppe ALDI Nord und ihre Mitarbeiter bzw. Beauftragten von sämtlichen daraus resultierenden Ansprüchen Dritter frei.
  8. Die ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG kann den Nutzer im Falle eines Verstoßes gegen die oben genannten Verhaltensregeln von der Nutzung des Dienstes ausschließen.
  9. Die ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG haftet für die von ihr oder ihren Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit besteht nur bei der Verletzung von Kardinalpflichten. Unter Kardinalpflichten ist eine Pflicht zu verstehen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Dienstes überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei erfolgten Garantiezusagen, die nach ihrem Inhalt gerade bezwecken, den Nutzer gegen den eingetretenen Schaden abzusichern.
  10. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Kontakt zu ALDI

Sie können uns jederzeit über unser Kontaktformular Informationen und Anfragen zukommen lassen.

Ihre Anfrage wird vom ALDI Nord Kundendialog in der ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG  oder der für Ihren Wohnort zuständigen Regionalgesellschaft bearbeitet.

Um Ihr Anliegen zeitnah und umfassend beantworten zu können, greifen wir ebenfalls auf die Expertise unserer Regionalgesellschaften der Unternehmensgruppe ALDI Nord, Lieferanten (insbesondere im Reklamationsfall) und Vertragspartner zurück. Wir leiten daher Ihre Anfrage gegebenenfalls weiter. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a), b), c) und f) DSGVO

Ihre Daten werden jeweils ausschließlich zum Zweck der Kenntnisnahme der Informationen, der Beantwortung der Anfrage oder der Abwicklung der Reklamation durch die ALDI Einkauf verarbeitet und ggf. an die Regionalgesellschaften, Lieferanten bzw. Vertragspartner weitergegeben und von diesen zweckgebunden genutzt. Eine Nutzung zu anderen Zwecken, insbesondere zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Nach 8 Wochen erfolgt im Regelfall eine Löschung bzw. Anonymisierung der personenbezogenen Daten.

Was passiert mit Ihren personenbezogenen Daten bei einer Online Bewerbung?

Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Online-Stellenbewerbung auf ausgeschriebene Stellen zu bewerben. Hierzu teilen Sie uns personenbezogene Daten mit, die wir ausschließlich für den Bewerbungsprozess verarbeiten. Um Ihre Bewerbung gewissenhaft bearbeiten zu können, werden Ihre Unterlagen automatisiert an die betroffene ALDI Regionalgesellschaft oder die ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG weitergeleitet.

Diese Datenverarbeitung erfolgt dann auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die Bewerbungen sowohl digital wie auch ausgedruckt werden nach 5 Monaten gelöscht.

Welche Möglichkeiten haben Sie im Hinblick auf die Speicherung bzw. weitere Verwendung Ihrer Daten?

Als unser Kunde können Sie jederzeit darüber Auskunft verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben und um welche Daten es sich handelt. Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Auskunftsrecht. Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden, zu welchem Zweck und für welche Dauer dies erfolgt, welche Kategorien von Daten betroffen sind, welchen Empfängern oder Kategorien von Empfängern diese Daten offengelegt werden.

Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Einschränkung: Sie können die Berichtigung oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger Daten verlangen. Sie haben zudem insbesondere im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ein Recht auf Einschränkung der Bearbeitung.

Recht auf Löschung: Sie können insbesondere bei einem Widerruf Ihrer Einwilligung die Löschung der Sie betreffenden Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Bereitstellung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu verlangen.

Widerspruchs- und Widerrufs- sowie Beschwerderecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich widersprechen und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unseren Filialen/ unseren Regionalgesellschaften

Die personenbezogenen Daten werden innerhalb unserer Filialen/ Regionalgesellschaften ausschließlich für die nachfolgenden Zwecke erhoben.
Eine Nutzung zu anderen Zwecken, insbesondere zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

  • Warenrücknahme: Ihre personenbezogenen Daten Vor- und Nachname, Anschrift und Telefonnummer werden für die Kontrolle und Vermeidung von Missbrauch verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) und  aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Missbrauchsprävention (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Nach vier Wochen erfolgt die Löschung der personenbezogenen Daten.
  • Reparaturen: Ihre personenbezogenen Daten Vor- und Nachname, Anschrift und Telefonnummer werden für die Reparaturabwicklung verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage einer Einwilligung. Für die Reparaturabwicklung erhält der Lieferant des Artikels Ihren Vor- und Nachnamen, Anschrift und Telefonnummer zum Zwecke der Zusendung der reparierten Ware und einer evtl. notwendigen Kontaktaufnahme. Nach der Reparaturabwicklung erfolgt die Löschung sämtlicher personenbezogenen Daten.
  • Versicherung: Ihre personenbezogenen Daten (Vor-, Nachname, Adresse, Telefonnummer) werden für die Abwicklung des Versicherungsvorgangs verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs.1 lit. c) DSGVO) für die Bearbeitung des Schadenersatzverlangens i. V. m. der Wahrnehmung der berechtigten Interessen (Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO) den eigenen Versicherer einzuschalten. Für die Abwicklung des Versicherungsvorgangs und ggf. anschließender Regulierung erhält die -HDI Global SE, Huyssenallee 100, 45128 Essen- ihren Vor- und Nachnamen sowie die Adresse und Telefonnummer. Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Abwicklung des Versicherungsvorgangs.
  • Kundenrechnung: Ihre personenbezogenen Daten (Vor-, Nachname, Adresse) werden für die Rechnungserstellung verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage § 14 UStG i. V. m. Art. 6 Abs.1 lit. b) und c) DSGVO. Aufgrund steuerlicher Archivierungsvorgaben erfolgt eine Löschung der personenbezogenen Daten nach 10 Jahren.
  • EC-Zahlungen: Ihre personenbezogenen Daten (IBAN) werden für die Abwicklung der EC-Kartenzahlung  verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit) b DSGVO. Nach 90 Tagen erfolgt eine Löschung der personenbezogenen Daten.
  • Initiativbewerbungen: Ihre personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, e-mail-Adresse, Geburtsdatum, Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) werden zur qualifizierten Besetzung von Stellen und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage einer Einwilligung. Nach fünf Wochen erfolgt die Löschung der personenbezogenen Daten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr ALDI Team

ALDI Newsletter

Keine Angebote mehr verpassen!

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.