1. Home
  2. Länder
  3. Frankreich

Nachhaltiger Genuss für echte Gourmets: ALDI Frankreich

Nachhaltiger Genuss für echte Gourmets: ALDI Frankreich

Im Land der Gourmets füllt ALDI Frankreich die Regale mit einer wachsenden Zahl nachhaltiger und regionaler Produkte – und legt dabei den Fokus auf hohe Qualität zu erschwinglichen ALDI Preisen.

ALDI Frankreich wächst. Die Filialen werden umfassend modernisiert. Und wir steigern das Interesse an unseren Produkten, indem wir das Kundenbeziehungs- und Social-Media-Management verbessern: Den Bekanntheitsgrad unserer Marke haben wir bereits bei jüngeren Kunden gesteigert, die Zahl der Social-Media-Follower erhöht und unsere Offline-Kommunikation erweitert.

Wir gehen über die gesetzlichen Vorschriften hinaus und stellen dafür besonders strenge Anforderungen an unsere Lieferanten. Um uns für den Schutz der Umwelt zu engagieren, unterstützen wir Organisationen wie BEE FRIENDLY. Das Bündnis fördert landwirtschaftliche Praktiken, die dem Schutz der Bienen und ihres Ökosystems dienen. 2019 nahmen wir erneut an der „Bewussten Fischwoche“ vom Marine Stewardship Council und der Aquaculture Stewardship Council teil. Wir haben unsere Bio-Sortimente im Berichtsjahr von 151 auf 223 Artikel erweitert und unter der Eigenmarke „BON & VÉG“ bieten wir vegetarische und vegane Produkte an.

Auch regionale Produkte spielen in Frankreich eine wichtige Rolle: Bereits heute stammen 99 Prozent unseres Frisch- und Tiefkühlfleischs von französischen Betrieben – also von Tieren, die in Frankreich geboren, aufgezogen und geschlachtet wurden. Darüber hinaus kennzeichnen wir mit der Eigenmarke „Pays Gourmand“ regionaltypische Spezialitäten: Die Produkte werden nicht nur nach traditionellen französischen Rezepten hergestellt, sondern auch in der Region, aus der das Originalrezept stammt. Ebenso kommen die Hauptzutaten aus Frankreich. 2020 führen wir die ersten Produkte mit Nutri-Score ein, um unseren Kunden mehr Transparenz bei den Nährwerten zu bieten. Außerdem erweitern wir den ALDI Transparenz Code für Eigenmarkenprodukte in Frankreich, die mindestens drei Prozent Fleisch enthalten.

Unsere Highlights

100 %

BEE FRIENDLY-Produkte

Wir planen bis Ende 2021 auf 100 Prozent BEE FRIENDLY-zertifizierte europäische Äpfel und Birnen umzustellen und arbeiten an der Einführung weiterer BEE FRIENDLY-zertifizierter Produkte.

0

Eier aus Käfighaltung

Mit unserer Nationalen Tierwohl-Einkaufspolitik unterstreichen wir unser Ziel, bis 2020 die Verwendung von Eiern aus Käfighaltung für verarbeitete Produkte und bis 2025 den Verkauf von frischen Schaleneiern aus Käfighaltung zu verbieten.

ALDI Frankreich im Profil

Regionalgesellschaften 13
Verkaufsstellen
870
ALDI Mitarbeiter insgesamt 10.070
Einstiegsjahr in den Markt 1988
Website
www.aldi.fr

Fortschritte bei den nationalen Zielen 2019

Kunde & Produkt

Ziel

Beschreibung und Umfang

Status 2019 & nächste Schritte

SDG

100%ige Kennzeichnung aller Fleischprodukte mit ATC bis Ende 2020

Ausweitung des ALDI Transparenz Code (ATC) auf alle Eigenmarkenprodukte in Frankreich, die mindestens 3 % Fleisch enthalten bis Ende 2020

Projekt fortlaufend.
Im Berichtsjahr 53 % erreicht.

100 % BEE FRIENDLY-zertifizierte Äpfel und Birnen bis Ende 2021

100 % europäische BEE FRIENDLY-zertifizierte Äpfel und Birnen in den französischen Filialen bis Ende 2021

Projekt fortlaufend.
10 % (mengenmäßig) der 2019 verkauften Äpfel und 3 % der Birnen mit BEE FRIENDLY-Zertifizierung

SDG 15

100 Obst- und Gemüseprodukte bis Ende 2019

Ausweitung der Obst- und Gemüsesortimente in französischen Filialen bis Ende 2019

Ziel erreicht.
100 Obst- und Gemüseprodukte 2018 erreicht; 105 im Berichtsjahr.

SDG 02
Lieferkette & Ressourcen

Ziel

Beschreibung und Umfang

Status 2019 & nächste Schritte

SDG

100 % zertifizierter Kakao bis Ende 2020

Umstellung aller französischen Eigenmarkenprodukte auf zertifizierten Kakao (UTZ, Fairtrade, Rainforest Alliance und Bio) bis Ende 2020

Projekt fortlaufend.
2019 94 % erreicht.

SDG 12

75 % zertifiziert nachhaltige Fisch- und Meeresfrüchteprodukte bis Ende 2019

Umstellung von 75 % der französischen Eigenmarkenprodukte im Bereich Fisch- und Meeresfrüchte auf zertifiziert nachhaltige Produkte bis Ende 2019

Ziel nicht erreicht.
Wir arbeiten daran, unser Ziel 2020 zu erreichen und stehen bereits bei 49 %.

 

SDG 14

Verbot von Käfigeiern ab 2020

  • Beendigung der Verwendung von Käfigeiern in verarbeiteten Produkten in Frankreich bis Ende 2020
  • Beendigung des Verkaufs von Käfigeiern in Frankreich (frische Eier) bis Ende 2025

Projekt fortlaufend.

Klima & Umwelt

Ziel

Beschreibung und Umfang

Status 2019 & nächste Schritte

SDG

120 Fotovoltaikanlagen bis Ende 2021

Installation von 120 Fotovoltaikanlagen auf neuen Filialen in Frankreich bis Ende 2021

Projekt fortlaufend.
Etwa 41 Fotovoltaikanlagen wurden bereits installiert.

SDG 07

*

*

00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00