Schneekoppe – Philipp Lahm – Top Neuzugang im Bio-Sortiment! – ALDI Nord

Schneekoppe bei ALDI.

Ich mag es gerne einfach, lecker und gesund. Daher fühle ich mich bei Schneekoppe zuhause. Entdecken auch Sie die vielfältigen Bio-Angebote. Viel Freude!

Philipp Lahm

Das Wichtigste im Sport: eine leckere Grundlage.

SCHNEEKOPPE Bio Agavendicksaft von ALDI Nord

SCHNEEKOPPE Bio-Agavendicksaft

Natürliche Süße

2.49
360-ml-Spender Liter = 6.92
Bio-Agavendicksaft
Schneekoppe Bio-Soft-Früchte von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Soft-Früchte

Verschiedene Sorten und Gewichte

2.19
Beutel 100 g = 1.10/0.88
Schneekoppe Bio-Soft-Früchte
Schneekoppe Bio Dinkelmehl von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Dinkelmehl

Verschiedene Sorten

1.79
1-kg-Packung kg = 1.79
Schneekoppe Bio-Dinkelmehl
Schneekoppe Bio Quinoa von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Quinoa

Verschiedene Sorten

2.39
400-g-Beutel kg = 5.98
Schneekoppe Bio-Quinoa
Schneekoppe Bio Getreidemix von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Getreide

Verschiedene Sorten und Gewichte

1.69
Beutel kg = 2.25/2.11
Schneekoppe Bio-Getreide
Schneekoppe Bio-Chia Samen von ALDI Nord

SCHNEEKOPPE Bio-Chia Samen

Reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren

2.35
300-g-Beutel kg = 7.83
Bio-Chia Samen

Das Spiel wird im Bauch entschieden.

SCHNEEKOPPE Bio Basis Müsli von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Basis Müsli

Verschiedene Sorten und Gewichte

1.79
Packung kg = 3.58/2.39
Schneekoppe Bio-Basis Müsli
SCHNEEKOPPE Bio Leinöl von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Leinöl

kontrolliert ökologische Erzeugung

1.65
250-ml-Flasche 100 ml = 0.66
Bio-Leinöl
SCHNEEKOPPE Bio Obst-/Mandelriegel von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Obst-/Mandelriegel

Verschiedene Sorten

2.39
150-g-Packung 100 g = 1.59
Schneekoppe Bio-Obst-/Mandelriegel
SCHNEEKOPPE Bio Natives Kokosnussöl von ALDI Nord

Schneekoppe Bio-Kokosöl

Nativ, kaltgepresst

2.49
250-ml-Glas 100 ml = 1.00
Schneekoppe Bio-Kokosöl

Bewusste Ernährung leicht gemacht: Philipp Lahm zeigt, wie’s geht.


Hallo und schön, dass du da bist. Der Frühling steht vor der Tür. Und den können wir nicht nur dank der wärmeren Temperaturen genießen, sondern auch durch die kulinarischen Möglichkeiten, die er uns bietet. Mit immer mehr frischem Obst und Gemüse kommen unsere Frühlingsgefühle so richtig auf ihre Kosten. Zeit, das Maximum aus all den smarten Lebensmitteln herauszuholen. Das geht ganz einfach: Hier meine Tipps!

Viel Spaß,

euer Philipp Lahm.

Philipp Lahm – immer Profi, auch beim Thema Ernährung.

Unser neuer Botschafter für eine bewusstere Ernährung: Philipp Lahm. Spitzensportler, Teamplayer, Mannschaftskapitän. Philipp weiß, wie man immer am Ball bleibt – auch beim Thema gesunde Ernährung. Als Partner von Schneekoppe setzt er sich schon jahrelang dafür ein, dass mehr Menschen ihrem Körper etwas Gutes tun. Dabei geht er das Thema ganz unkompliziert an. Denn wer immer in Bewegung ist, braucht schnelle und einfache Tipps.
Philipp teilt sie gerne mit euch.

Philipps Tipps:

Ganz großes Kino: Gemüsechips!

Filmabend geplant? Die passenden Chips könnt ihr euch ganz einfach selber machen. Möhren, Süßkartoffeln, Rote Bete – eurer Fantasie sind bei der Zusammenstellung eurer Lieblingschips keine Grenzen gesetzt. Dünn schneiden, im Ofen trocknen und genießen. Lasst es krachen!

  1. Gemüse waschen oder schälen.
  2. Mit einem Sparschäler oder einem Hobel in dünne Scheiben schneiden.
  3. Einzeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder Rost legen.
  4. Bei 100 Grad Umluft für ca. 1 h in den Backofen geben und die Gemüsescheiben mehrmals wenden.
  5. Nach dem Backen mit Salz bestreuen und genießen.
Smart verfeinert – mit Bio-Chia-Samen.

Müsli, Desserts, Backwaren, Gerichte – mit Chia-Samen in Bio-Qualität lässt sich fast alles smart verfeinern. Die Samen besitzen nämlich kaum Eigengeschmack und sind dadurch vielseitig einsetzbar. Bekannt für ihre wichtigen Nährstoffe, sind sie ein wahres Superfood! Sie enthalten viel Alpha-Linolensäure. Und die trägt zum Beispiel zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterin-Spiegels bei. Echt smart.

Bio-Agavendicksaft als Zuckeralternative.

Macht euch das Leben süß. Dazu braucht’s nicht immer reinen Zucker. Bio-Agavendicksaft ist hier meine Lieblingsalternative. Er ist normalerweise etwas süßer – weniger reintun, mehr rausholen! Und das Beste: Agavendicksaft ist bei ALDI immer in Bio-Qualität verfügbar.

Bananen als Brotaufstrich.

Macht euch den Morgen lecker. Statt zur Marmelade kann man auch zur Banane greifen. Besonders, wenn diese schon sehr reif geworden ist. So lässt sich die Banane noch leichter schmieren und ihr bewahrt sie gleichzeitig vor dem Mülleimer. Was besonders toll ist: Bananen enthalten Magnesium und Kalium, das ist nicht nur wertvoll für die Muskeln, sondern trägt auch zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Ein super Brotaufstrich für Frühaufsteher und Morgenmuffel – damit startet ihr einfach, lecker und nährstoffreich in den Tag.

Zitrusfrüchte – so holst du das Meiste raus.

Frisch gepresster Orangen- oder Zitronensaft als Zugabe zu Tee oder in Wasserkaraffen schmeckt köstlich. Deshalb sollte auch auf keinen Tropfen verzichtet werden! Damit Zitrusfrüchte möglichst ergiebig sind, kann man sie 5–10 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen und danach auspressen. 

Getreide mit Schutzmantel: Dinkel.

Dinkel schmeckt als Zutat im Salat oder als Beilage für warme Gerichte. Dinkel zählt zu den Spelzgetreiden. Der Spelz schützt die Mineralien, Ballaststoffe und Vitamine des Korns vor äußeren Einflüssen. Somit ist Dinkel oft weniger schadstoffbelastet und dadurch verträglicher als Weizen. Ein kleiner Tipp fürs Kochen: die Dinkelkörner werden vor allem weicher, wenn man sie nicht im Salzwasser kocht. Also lieber anschließend richtig würzen.

Besseres Dressing: der Eiswürfeltrick.

Frühling macht Lust auf Frisches – zum Beispiel Salat. Für selbstgemachtes Dressing, das an den Zutaten haftet, probiert mal Folgendes aus. Rührt das Dressing auf Ölbasis (z.B. Schneekoppe Leinöl) in einem Schraubglas an und gebt einen Eiswürfel dazu. Deckel zu, gut schütteln – das Dressing wird durch die Kälte fester und bleibt beim Untermischen besser Salat haften.

Welche Zahl darf’s sein? Mehltypen erklärt.

Mehltypen einfach erklärt: Je höher die Zahl, die auf der Mehlverpackung steht, desto höher ist der Mineralstoffgehalt des Mehls. Vollkornmehl hat den höchsten Mineralstoffgehalt. 

Um das YouTube Video zu aktivieren klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Dabei weisen wir darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.

Top gekocht! Mit Philipp Lahm.

Top gekocht! Mit Philipp Lahm.

Bewusst kochen kann ganz einfach sein. Dieses leckere Rezept für Couscous-Salat mit Chili-Hackbällchen zeigt, wie leicht es geht. Überzeuge dich sich selbst.

Philipp Lahm:

"Auch beim Kochen ist die Taktik spielentscheidend: Für mich muss es gesund sein und schmecken."

    

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Google OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Google-Floodlight-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Ad 42 OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch 42-Performance-Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

ALDI Newsletter

Keine Angebote mehr verpassen!

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.