Beste Qualität zum Original ALDI Preis.
Unsere Fitnesswelt – ALDI Nord

Entdecke unsere ALDI Fitnesswelt – Einfach fit mit ALDI.

Fitness tut jetzt richtig gut.

Bewegung ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch fürs seelische Gleichgewicht. Wir zeigen dir ganz einfach, wie das zu Hause geht. Egal ob Work-outs, Rezepte oder Fitnesstipps: Hier findest du alles für einen bewussten und aktiven Lebensstil. Viel Spaß beim Entdecken.

Unsere Fitnesswelt von ALDI Nord
  • Unsere Fitnesswelt von ALDI Nord

In jedem von uns steckt ein Sportler.

Es muss nicht immer gleich das lange Work-out sein. Denn aller Anfang ist leicht. Sport lässt sich nämlich ganz einfach in deinen Tagesablauf integrieren, egal wie du ihn sonst gestaltest. Probiere einfach Folgendes aus:

Sport im Alltag
  • Der Klassiker: einfach die Treppen nehmen statt Aufzug fahren.
  • Du schaust dir gerne etwas im Fernsehen an? Nutze die Werbepausen für ein kurzes Work-out. Das dauert nur wenige Minuten.
  • Beim Telefonieren mit Freunden und Familie einfach nebenbei durch die Wohnung laufen.
  • Komm dem Paket- oder Lieferservice das nächste Mal doch einfach entgegen – er wird sich bestimmt freuen. Und du tust dir selbst auch was Gutes.
  • Versuche jeden Tag einen Spaziergang von 30 Minuten zu machen. Du wirst merken: Die frische Luft tut dir gut. Hör dabei einfach Musik oder telefoniere.


So lecker schmeckt gesund.

MILSANI Speisequark von ALDI Nord
0.79
500-g-Packung kg = 1.58

MILSANI Speisequark Magerstufe

Speisequark Magerstufe
Schneekoppe Bio Quinoa von ALDI Nord
2.39
400-g-Beutel kg = 5.98

Schneekoppe Bio-Quinoa

Schneekoppe Bio-Quinoa
VITALIS Vitamin B12 Vital Kur von ALDI Nord
5.95
80-ml-Packung 100 ml = 7.44

VITALIS Vitamin B12 Vital Kur

Vitamin B12 Vital Kur

Fitness geht durch den Magen.

Genauso wichtig wie regelmäßiges Training ist die richtige Ernährung. Entdecke unsere leckeren Inspirationen, um deinen Körper mit allem zu versorgen, was er braucht.

Fitness geht durch den Magen.
  • Fitness geht durch den Magen.

5 Tipps, damit du am Ball bleibst.

Jeder kennt das. Der gute Wille ist da, aber leider auch ein mehr oder weniger guter Grund, das Trainingsprogramm sausen zu lassen. Als kleine Hilfestellung liefern wir dir hier 5 Tipps und Tricks, um die Motivation zu steigern.

  1. Denk an das Erfolgsgefühl. Führ dir das gute Gefühl vor Augen, das du hast, wenn du dein Training erfolgreich absolviert hast. Diese Welle der Zufriedenheit solltest du auch ins nächste Training tragen.
  2. Trainiere mit Musik. Denn der richtige Schwung kommt mit dem richtigen Beat. Stell dir deine Trainingsmusik zusammen – ganz einfach in einer Playlist.
  3. Fang langsam an. Nimm dir nicht zu viel vor. Genieße vielmehr das Gefühl, beim nächsten Training etwas mehr erreicht zu haben, als beim letzten.
  4. Lass dich mitziehen. Wer nur alleine trainiert, lässt auch gerne mal eine Runde ausfallen. Trainiere mit Familie, Partner oder Freunden. Zusammen, fällt doch alles etwas leichter.
  5. Belohne dich. Das Training fällt leichter, wenn man etwas hat, auf das man sich danach freut, z. B. auf ein heißes Entspannungsbad. Das hält die Muskeln geschmeidig und unterstützt den Muskelaufbau während der Regenerationsphase. Ideal dafür: z. B. unser BIOCURA Schaumbad.

Tschüss Fitnessstudio. Hallo Homestudio.

Um in Form zu kommen und zu bleiben, braucht es keine großen Geräte. Verwandle einfach deine eigenen vier Wände in ein Fitnessstudio. Das einzige, was du dafür benötigst: Sportkleidung, eine Fitnessmatte (ein Teppich oder Teppichboden tut’s auch) und ein wenig Motivation. Probier doch mal diese Basis-Übungen:

Unsere Fitnesswelt von ALDI Nord

Bauchpresse (Crunches)

Dieser Klassiker trainiert die geraden Bauchmuskeln – für eine bewegliche Körpermitte. So geht’s:

  • Auf den Rücken legen und Beine anwinkeln, sodass die Fußsohlen flach auf dem Boden stehen. Die Beine sind hüftbreit geöffnet.
  • Die Fingerspitzen berühren rechts und links den Kopf und die Ellenbogen zeigen nach außen. Der Hals ist lang und der Kopf in einer natürlichen Position.
  • Die Brust geht nun Richtung Knie, die Schultern heben vom Boden ab, der untere Rücken bleibt liegen.
    Während dieser Bewegung ausatmen. Beim Senken des Oberkörpers bis kurz vor dem Boden wieder einatmen. Immer dran denken: Kopf- und Armstellung verändern sich nicht.
Variante seitliche Bauchpresse:
 
Um auch die seitlichen Bauchmuskeln zu erreichen, den Oberkörper beim Hochkommen drehen, sodass rechter Ellenbogen Richtung linkes Knie zeigt und umgekehrt. Diesen Schritt mehrmals wiederholen.
 
Unsere Fitnesswelt von ALDI Nord

Handstütz (Handplank)

Der Stütz auf den Händen fordert neben den Bauchmuskeln viele andere Muskelgruppen: Trizeps, Schulter, Rücken, Brust und Beine. Eine echte Allround-Übung also. So geht’s:

  • Den Oberkörper auf die Hände stützen, die schulterbreit geöffnet sind.
  • Der ganze Körper wird in Spannung gebracht, die Knie heben sich vom Boden und bringen den Bauch-Hüft-Bereich in eine Linie mit Schultern und Beinen – wie ein Brett.
  • Die Füße berühren den Boden nur mit den Zehen, die Hände sind direkt unter den Schultern.
  • Diese Position je nach Kondition für 20 bis maximal 60 Sekunden halten.
  • Immer dran denken: den Bauch richtig anspannen, um die Körpermitte stabil zu halten. Das ist enorm wichtig für die Wirkung dieser Übung.

Variante Unterarmstütz:

Der Unterarmstütz ist eine leichtere Variante, da das Ellenbogengelenk nicht zusätzlich stabilisiert werden muss. Der Oberkörper wird dabei auf die Unterarme gestützt. Diese können parallel zueinander liegen oder spitz zulaufen, sodass sich die Hände berühren.


 
Unsere Fitnesswelt von ALDI Nord

Kniebeugen (Squats)

Die Kniebeuge ist eine der effektivsten Übungen für Beine, Rumpf und Po und verbessert die Beweglichkeit des Unterkörpers. So geht’s:

  • Beine etwas mehr als schulterbreit auseinanderstellen, die Füße, Knie und der Blick sind geradeaus gerichtet. Die Arme können nach vorne ausgestreckt sein.
  • Bauch wird angespannt, nun den Körper vom Gesäß ausgehend abwärts bewegen bis sich das Hüftgelenk etwas tiefer als das Kniegelenk befindet. Die Knie dürfen nicht über die Fußspitzen gehen.
  • Nun vom Kopf ausgehend aufwärtsbewegen, die Beine sind noch leicht gebeugt in der Endposition, das schont die Gelenke.

Unser Tipp:

Bei 3 Trainingseinheiten die Woche: Mach pro Übung 3 Sätze mit jeweils 8 bis 12 Wiederholungen. Mach zwischen den Sätzen eine Pause von 30 Sekunden bis 1 Minute.

Wir beantworten die wichtigsten Fitness-Fragen.

Wie geht man das Training an? Wie lange sollte es dauern? Was tut gut? Wir versuchen dir Antworten auf die wichtigsten Fitness-Fragen zu geben:

Bewusst leben, bewusst genießen – mit unseren Themenwelten.

Hier findest du noch mehr hilfreiche Tipps rund um eine bewusste Ernährung und einen aktiven Lebensstil.

Unsere Biowelt

Unsere Biowelt

Fit mit Bio – vom Powerfrühstück für den richtigen Start in den Tag bis zum leichten Abendbrot.

Mehr
ALDI Entdecker-Wochen

ALDI Entdecker-Wochen

Fitness und lecker essen passen nicht zusammen? Erleben Sie vielfältigen Genuss und entdecken Sie neue Produktwelten.

Mehr
Unsere Pflege- und Kosmetikwelt

Unsere Pflege- und Kosmetikwelt

Gepflegt trainieren. Wir bringen Wellness-Feeling zu Ihnen nach Hause.

Mehr
Unsere Obst- und Gemüsewelt

Unsere Obst- und Gemüsewelt

Fitness und Frische gehören zusammen. Entdecken Sie unser vielfältiges Obst- und Gemüsesortiment.

Mehr

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Google OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Google-Floodlight-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Ad 42 OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch 42-Performance-Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.