1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Glutenfrei
  4. Brokkoli-Kartoffel-Suppe mit gebratenen Garnelen (glutenfrei)

Brokkoli-Kartoffel-Suppe mit gebratenen Garnelen (glutenfrei)

Brokkoli-Kartoffel-Suppe mit gebratenen Garnelen (glutenfrei) – Rezepte von ALDI Nord

einfach

10Min

25Min

6 Portionen
12 Black-Tiger-Garnelen (tiefgefroren, ohne Kopf, mit aufgeschnittener Schale)
4 Frühlingszwiebeln
1 Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen
400 g Kartoffeln
400 g Brokkoli
1 Bio-Zitrone
2 EL Butter
1 L Gemüsebrühe
Salz
2 EL Olivenöl
100 g Schmand
1 Prise geriebene Muskatnuss
Pfeffer
1 Prise Zucker
Saisonbedingt sind leider nicht alle Artikel dauerhaft in unserem Sortiment verfügbar.

Schritt 1

Die Garnelen auf Küchenpapier in einen tiefen Teller legen. Über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, abtrocknen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Stiele fein schneiden. Die Blättchen fein schneiden und später für die Garnitur verwenden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Den Brokkoli waschen, abtropfen lassen und in Röschen zerteilen. Den Strunk schälen, wenn die Schale fest ist, und ebenfalls grob würfeln.

Schritt 3

Die Zitrone heiß abspülen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

Schritt 4

Die Butter in einem großen Topf schmelzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin glasig schwitzen. Kartoffeln und Petersilienstiele zugeben, kurz anschwitzen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Einmal aufkochen, dann zugedeckt etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Den Brokkoli zugeben und alles weitere 5 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist.

Schritt 5

In der Zwischenzeit die Garnelen trocken tupfen, salzen und im Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten. Die Garnelen pfeffern und mit der Hälfte der Zitronenschale und einem Spritzer Zitronensaft würzen. Wer möchte, steckt je 3 Garnelen auf einen Spieß – so versinken sie nicht in der Suppe.

Schritt 6

Die fertige Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Schmand einrühren und die Suppe mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. In tiefe Teller füllen und mit den Garnelen sowie frisch geschnittener Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept für weitere Ernährungsformen

Tipp

- Dazu glutenfreies Brot anrösten und in Streifen geschnitten als Beilage reichen.
- Statt mit Brokkoli kann die Suppe auch mit Blumenkohl, Karotten, Paprika oder Spargel zubereitet werden.
- Für eine selbst gemachte Gemüsebrühe einfach Gemüseabschnitte im Tiefkühlfach sammeln (von Möhre, Sellerie, Zwiebel, Lauch usw.), dann knapp mit leicht gesalzenem Wasser bedeckt 1 Stunde leise köcheln lassen. Durch ein Sieb abgießen und kochend heiß in kleine Schraubgläser abfüllen. Alternativ abkühlen lassen und portionsweise einfrieren.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuche es später erneut.

Wie sollen wir dich benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist?

Datumsauswahl

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, musst du dich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachte hierfür den folgenden Ablauf: Gib bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klick auf "Erinnerung aktivieren". Du erhältst je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufst du im nächsten Schritt auf und aktivierst somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, musst du in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und du deine E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert hast.
  • Deine E-Mail-Adresse und deine Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen deiner Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachte, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn du selbst der Empfänger bist.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Du erhältst deine Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse.

Bitte bestätige deine Telefonnummer.

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an deine E-Mail-Adresse geschickt. Klick auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schau in deinem Spam-Ordner nach.

Wir haben dir einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klick Sie auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfe die eingegebene Rufnummer.

Wir haben dir einen Bestätigungslink per SMS und an deine E-Mail-Adresse geschickt. Klick auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schau Sie in deinem Spam-Ordner nach und prüfe die eingegebene Rufnummer.

regions.regionSwitchHeadline

regions.regionSwitchText
regions.regionSwitchTextExplicitSwitch