1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Knusper-Gänsekeulen mit Blumenkohl-Süßkartoffel-Püree

Knusper-Gänsekeulen mit Blumenkohl-Süßkartoffel-Püree

Knusper-Gänsekeulen mit Blumenkohl-Süßkartoffel-Püree – Rezepte von ALDI Nord

einfach

10Min

2Std 40Min

4 Portionen
Ca. 2,2 kg (2 Pckg.) Meine Metzgerei Frische Gänsekeulen (aus der Frischetruhe)¹
1 TL Lemar Gewürzmühle, Sorte Bunter Pfeffer
Nach Bedarf Lemar Gewürzmühle, Sorte Geflügel & Lamm Gewürzsalz
1 reife Birne
1 EL Blütenhonig flüssig
1 Blumenkohl (ca. 1,2 kg)
800 g Süßkartoffeln
Nach Bedarf Jodsalz
6 Stiele Gut Bio Bio-Kräutertopf, Sorte Petersilie
80 g Milsani Deutsche Markenbutter (aus der Kühlung)
2 EL Goldähren Paniermehl
1 TL Gut Bio Bio-Brühe, Sorte Hühnerbrühe
1 EL Goldähren Qualitäts-Weizenmehl
100 ml Milsani H-Milch, 1,5 % Fett
3 Prisen Portland Gewürz, Sorte Muskatnuss Würzer
Saisonbedingt sind leider nicht alle Artikel dauerhaft in unserem Sortiment verfügbar.
¹Bitte beachten Sie, dass diese Aktionsartikel nur in bestimmten Aktionswochen während des Jahres verkauft werden und daher voraussichtlich nicht mehr erhältlich sind. Alternativ können die Zutaten teilweise auch mit Artikeln aus unserem ständig vorhandenen Sortiment ersetzt werden. Alle aktuellen Aktionen finden Sie hier auf der Website und im Wochenmagazin in Ihrer ALDI Filiale.

Schritt 1

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 ° C Umluft) vorheizen. Gänsekeulen waschen, trocken tupfen, mit ½ TL buntem Pfeffer und nach Bedarf mit Geflügel-&-Lamm-Gewürzsalz würzen, auf einen Backofenrost legen und in den Backofen schieben. Auf ein tiefes Backblech ca. 800 ml Wasser gießen und das Blech unter die Gänsekeulen in den Backofen schieben. Die Gänsekeulen erst 30 Min. bei 200 °C garen, dann die Temperatur auf 180 °C reduzieren und weitere ca. 1 ½–2 Std. garen. Dabei regelmäßig mit dem Bratensud begießen; jedoch die letzten 30 Min. nicht mehr begießen, damit die Gänsekeulen schön knusprig werden. Die Keulen zwischendurch einstechen, damit das Fett rauslaufen kann.

Schritt 2

Birne schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, die Birne in kleine Würfel schneiden und in dem erhitzten Honig ca. 5 Min. dünsten.

Schritt 3

Blumenkohl in Röschen zerteilen und waschen. Süßkartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Blumenkohl und Süßkartoffeln in leicht gesalzenem, kochendem Wasser ca. 15–20 Min. garen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein hacken.

Schritt 4

40 g Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, Paniermehl dazugeben und leicht anrösten. Petersilie zufügen und nach Bedarf salzen. Gänsekeulen herausnehmen und warm stellen. Den Bratensud in einen kleinen Topf geben und das Fett abschöpfen. 300 ml Wasser und Brühe verrühren, angießen und aufkochen. Honigbirnenwürfel zufügen. 20 g Butter mit Mehl verkneten, in den Bratensud geben, aufkochen und die Soße mit ¼ TL buntem Pfeffer und nach Bedarf mit Salz abschmecken.

Schritt 5

Blumenkohl-Süßkartoffel-Mischung abgießen, mit 20 g Butter und Milch pürieren oder fein zerstampfen und mit Muskat, übrigem bunten Pfeffer und nach Bedarf mit Salz würzen.

Schritt 6

Gänsekeulen mit Soße und Blumenkohl-Süßkartoffel-Püree auf Tellern anrichten. Das Püree mit der Paniermehl-Butter beträufeln und servieren.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.