1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Oma Ehrlich Rezepte
  4. Oma Ehrlichs Lieblingsplätzchen

Oma Ehrlichs Lieblingsplätzchen

einfach

60Min

Vorbereitungszeit

24Min

Backzeit

Oma Ehrlichs Lieblingsplätzchen - Oma Ehrlich von ALDI Nord

Um das YouTube Video zu aktivieren klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Dabei weisen wir darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.

Video aktivieren

Zutaten 80 Portionen

Für die Zimtsterne:
400 g Diadem Raffinade Zucker
200 g Trader Joe’s Haselnusskerne, ganz
300 g Trader Joe’s Mandeln
3 TL Portland Zimt, gemahlen
3 Gut Bio frische Bio Eier, das Eiweiß
1 Bio Zitrone
Für die Vanillekipferl:
300 g Trader Joe’s Mandeln
200 g Goldähren Qualitäts-Weizenmehl
1 Prise Jodsalz
13 Päckchen Albona Vanillinzucker
80 g Diadem Raffinade Zucker
2 Gut Bio frische Bio Eier, das Eigelb
200 g Gut Bio Bio Süßrahm Butter
Saisonbedingt sind leider nicht alle Artikel dauerhaft in unserem Sortiment verfügbar.

Zubereitung

Oma Ehrlichs Lieblingsplätzchen - Oma Ehrlich von ALDI Nord

Für die Zimtsterne

Schritt 1:

300 g Zucker mit einem Pürierstab in einem hohen Gefäß fein zermahlen. Haselnusskerne in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Öl für 2-3 Minuten anrösten. Kurz abkühlen lassen, in ein Geschirrtuch einwickeln. Haselnüsse durch das Geschirrtuch gründlich reiben, bis sich die Schale ablöst. Mandeln für 3 Minuten in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, Schale abziehen. Nüsse mit dem Pürierstab fein zermahlen.

Schritt 2:

Mandeln, Haselnusskerne, Zucker und Zimt mit den Schneebesen eines Handrührgerätes verrühren. Eier trennen: Zwei Eiweiß hinzugeben und unterheben, 1 Eiweiß für die Glasur bereithalten. Eigelbe für die Vanillekipferl beiseitestellen. Zitrone waschen, mithilfe einer Zeste 1 EL Zitronenabrieb herstellen und unterheben.

Schritt 3:

Backofen auf 140 Grad Umluft oder 160° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit einem Stern-Ausstecher Sterne ausstechen. Teig so lange erneut ausrollen, bis er vollständig aufgebraucht ist. Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Schritt 4:

Für die Glasur 100 g Zucker mit einem Pürierstab in einem hohen Gefäß fein zermahlen. Verbliebenes Eiweiß und Zucker mit einem Kochlöffel zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Mit einem Teelöffel vorsichtig bis in die Spitzen auf den Zimtsternen verteilen. Etwa 12 Minuten auf der zweiten Schiene von unten im Ofen backen. Die Glasur sollte eine hellgelbe Farbe haben.

Schritt 5:

Zimtsterne auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Vanillekipferl

Schritt 1:

Mandeln für 3 Minuten in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken und die Schale abziehen. Mehl mit Mandeln, Salz, 3 Päckchen Vanillinzucker, Zucker und zwei Eigelb vermischen. Kalte Butter in Flöckchen zugeben, zu einem krümeligen Teig verkneten.

Schritt 2:

Teig zwischen den Handflächen reiben, bis kleine Streusel entstehen. Streusel zu einem glatten Teig verkneten, eine Kugel formen, in Frischhaltefolie eingewickelt für eine Stunde kaltstellen.

Schritt 3:

Teig in vier Portionen teilen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen von ca. 2-3 cm Durchmesser formen. Backofen auf 160 Grad Umluft oder 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teigrollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben fingerdick ausrollen, die Enden dabei schmaler rollen als der Mittelteil, sodass Kipferl entstehen.

Schritt 4:

Vanillekipferl auf die Bleche legen. Für etwa 12 Minuten auf der zweiten Schiene von unten im Ofen goldbraun backen.

Schritt 5:

Den restlichen Vanillinzucker auf einem flachen Teller verteilen. Vanillekipferl aus dem Ofen nehmen und vorsichtig im Vanillinzucker wälzen.

Schritt 6:

Weihnachtsplätzchen vollständig abkühlen lassen, luftdicht verpacken und trocken lagern.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.