Oma und der Backfisch

mittel

40Min

Vorbereitungszeit

35Min

Zubereitungszeit/Garzeit

Oma und der Backfisch von ALDI Nord

Zutaten 4 Portionen

800 g Kartoffeln, festkochend
250 g Bio Salatgurke
150 g Gut Bio Selleriesalat in Streifen
2 Stängel Frühlingszwiebeln
200 g Milsani Crème Fraîche Classic (aus der Kühlung)
100 g Delikato Salat-Mayonnaise im Glas
100 g Gut Bio Bio Joghurt, pur
1 TL Genuss Krone Tafelsenf, mittelscharf
2 EL Balsamico-Essig, hell
1 Bio Orange
1 EL All Seasons Schnittlauch (aus der Tiefkühlung)
1 EL All Seasons Dill (aus der Tiefkühlung)
2 TL Jodsalz
2 TL Portland Pfeffer
800 g Freihofer Gourmet Goldbarschfilet (alternativ: Golden Seafood Alaska Seelachsfilets)
1 TL Gut Bio Bio Citrovin
10-12 Trader Joe’s Haselnusskerne, ganz
4 EL Goldähren Paniermehl
2 Gut Bio frische Bio Eier
4 EL Butella Raps Vitalöl
6-8 TL Delikato Tafel-Meerrettich
Saisonbedingt sind leider nicht alle Artikel dauerhaft in unserem Sortiment verfügbar.

Zubereitung

Um das YouTube Video zu aktivieren klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Dabei weisen wir darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.

Video aktivieren
Zubereitungsvideo

Schritt 1:

Kartoffeln putzen, in wenig gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze für 25 Minuten kochen. Abgießen, kalt abschrecken, noch heiß pellen, in Scheiben schneiden. Abkühlen lassen.

Schritt 2:

Salatgurke waschen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Selleriesalat abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, von Wurzeln befreien und in Röllchen schneiden.

Schritt 3:

Crème fraîche, Mayonnaise und Joghurt mit Tafelsenf und Balsamico-Essig verrühren. Orange waschen, etwa 2 EL Abrieb herstellen, Saft auspressen. Orangenabrieb und 3 EL Orangensaft unter die Salatcreme rühren. Mit Schnittlauch, Dill, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4:

Kartoffel- und Gurkenscheiben, Selleriesalat und Frühlingszwiebeln mit der Salatcreme vermengen und ziehen lassen.

Schritt 5:

Fischfilet im Kühlschrank auftauen, austretendes Wasser abgießen. Jedes Filet mit etwas Zitronensaft beträufeln. Haselnüsse fein mahlen, mit Paniermehl vermischen. Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Mehl-Nuss-Mischung zu einem dickflüssigen Teig verrühren und ggf. mit etwas Wasser verdünnen. In einen tiefen Teller geben.

Schritt 6:

2 EL Rapsöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Jeweils zwei Fischfilets im Teig wenden und in der Pfanne von jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Auf einigen Lagen Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 7:

Fischfilet mit Tafel-Meerrettich und Kartoffel-Gurkensalat servieren. Nach Belieben den Fisch vor dem Verzehr nochmals mit einigen Spritzern Zitronensaft beträufeln.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.