Unsere Qualitätskontrollen

Teeblätter im großen Metallbehälter – Qualitätskontrollen bei ALDI Nord

Die Messlatte: unser Rohstoffstandard

Naturprodukte können immer qualitativen Schwankungen unterliegen: Das Klima, der Anbau, die Ernte, der Transport und natürlich die Verarbeitung und Lagerung haben sehr großen Einfluss auf die Güte der Rohwaren. ALDI hat daher schon früh einen eigenen Rohstoffstandard zur Beurteilung von Qualitäten definiert, der weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Vorgaben hinausgeht.

Prüfung durch unabhängige Fachlabore

Personen mit weißen Handschuhen prüfen Teeblätter an einem Tisch – Qualitätskontrollen bei  ALDI Nord

Die Produkte werden zunächst sensorisch sowohl bei unseren Lieferanten als auch in unserer hauseigenen Teeproduktion und -packerei in Weyhe bei Bremen umfassend untersucht. Dabei wird jede einzelne Charge von Geschmacksexperten nach exakten Qualitätsvorgaben verkostet und bewertet.

Zusätzlich lassen wir alle pflanzlichen Rohwaren und fertigen Teemischungen innerhalb eines engmaschigen Prüfplans vor der Verarbeitung bzw. Auslieferung von externen Fachlaboren auf ihre Produktqualität, auf Rückstände sowie ihre mikrobiologische Beschaffenheit kontrollieren. Die Prüfungen führen ausschließlich behördlich anerkannte, unabhängige Prüflabore durch. 

Durchgängig hohe Standards

Ein Löffel wird in ein kleines Schälchen mit Tee gehalten – Qualitätskontollen bei  ALDI Nord

Wir sind davon überzeugt: Mit unseren umfassenden und strengen Qualitätskontrollen schaffen wir durchgängig hohe Standards. Sollte ein Teeprodukt einmal nicht unseren hohen Qualitätsanforderungen entsprechen, sollten beispielsweise Abweichungen in Farbe, Geruch, Geschmack oder Mischung auftreten, wird dies aufgrund unserer engmaschigen Qualitätsprüfungen umgehend erkannt und das Teeprodukt kommt nicht in den Verkauf.

Dafür garantieren wir

Eine lückenlose Dokumentation und Rückverfolgbarkeit unserer Teeprodukte bis zum Ursprung, d. h. bis zum Anbaubetrieb oder zum Ort der kontrollierten Wildsammlung, ist für uns selbstverständlich.

Höchste Qualität auch bei Kräuter- und Früchtetees

Was für unsere Schwarz- und Grüntees selbstverständlich ist, gilt natürlich auch für unsere Kräuter- und Früchtetees: eine standardisierte, umfassende Qualitätssicherung.

Umweltschonende Landwirtschaft

Nahaufnahme Teestrauch auf Teeplantage mit blauem Himmel – Qulitätskontrollen bei ALDI Nord

Die Rohstoffe für unsere Kräuter- und Früchtetees stammen aus kontrolliertem Anbau oder Wildsammlung. Der Anbau erfolgt ausschließlich nach den Prinzipien des kontrollierten integrierten Anbaus (K. I. A.), der sich durch eine umweltschonende Landwirtschaft auszeichnet. Die sorgfältige Auswahl von Flächen und Saatgut sowie die Kulturführung unterliegen zudem besonders strengen Maßstäben, die speziell für den Kräuteranbau entwickelt wurden: Es werden vornehmlich biologische Düngemittel eingesetzt und der Boden wird schonend bearbeitet. Unkraut und Schädlinge werden zumeist auf natürliche Art,
z. B. über manuelle Maßnahmen (Handhacke, Handjäte) oder mithilfe von Nutzinsekten, bekämpft. Der Anbau der Rohwaren in der Nähe von Industrieanlagen oder stark befahrenen Straßen ist ebenso verboten wie der Einsatz von chemischen Zusatz- oder Aromastoffen.

Die dem kontrolliert integrierten Anbau angeschlossenen Lieferanten werden regelmäßig von unabhängigen Kontrolleuren vor Ort dahingehend überprüft, ob sie die speziellen Anforderungen an Hygiene, Kennzeichnung, Temperatur und Lagerung sowie den streng limitierten Einsatz von Pflanzenschutz- und Düngemitteln einhalten. Weiterhin umfasst das Kontrollsystem die lückenlose Dokumentation und Rückverfolgbarkeit der Rohwaren bis zum Ursprung.

Rohwaren auch aus Wildsammlungen

Nicht alle Bestandteile unserer ALDI Kräuter- und Früchtetees wachsen auf Plantagen oder werden auf Feldern angebaut: Einige Pflanzen unserer Teemischungen stammen aus organisierten Wildsammlungen. Die Wildsammlung ist eine traditionelle, sehr spezialisierte Tätigkeit, die auch heute noch die finanzielle Lebensgrundlage vieler Menschen darstellt. Dabei werden die Pflanzen und Pflanzenbestandteile nicht kultiviert, sondern an ihrem natürlichen Wachstumsort belassen und dort geerntet. Jegliche Anwendung von Dünge- oder Pflanzenschutzmitteln findet also nicht statt. Selbstverständlich unterliegt auch die Wildsammlung einem sehr strengen Kontrollsystem, das die Einhaltung der Qualitätsstandards durch Audits vor Ort, Schulungen, Dokumentationen, Laboranalysen sowie Schonung der natürlichen Ressourcen sicherstellt.

Die anschließende Weiterverarbeitung der Rohwaren erfolgt ebenfalls unter Berücksichtigung zahlreicher Qualitätsmaßnahmen. So werden die Produkte im Zuge ihrer Verarbeitung schonend zerkleinert und veredelt:
Dazu gehören z. B. die Entfernung von erntebegleitenden fremden Bestandteilen, eine Heißdampf-Keimreduktion und ein rein physikalisches Druckentwesungsverfahren. Somit sind unsere Kräuter- und Früchtetees auch in mikrobiologischer Hinsicht einwandfreie Produkte mit einem hohen Hygienestatus.

Nicht mehr verfügbar

Dieses Angebot ist leider abgelaufen

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist?

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.