Birnen, Kohlrabie, Avocado und Gurke liegen auf einem einfarbigen Hintergrund - ALDI Nord

Unsere große Frische-Vielfalt.

Obst- und Gemüseabteilung einer ALDI Nord-Filiale

 

Wir bieten Ihnen in unseren Märkten jeden Tag frischen Genuss zu tagesaktuellen Preisen. Dazu werden unsere Märkte tagtäglich mit frischem Obst und Gemüse beliefert. So frisch, dass wir sogar unseren gewohnt günstigen ALDI Preis tagesaktuell für Sie anpassen. Diese Frische macht den Unterschied.

Unser Saisonkalender.

Verantwortungsvoll und bewusst einkaufen – wir bieten Ihnen, je nach Saison, schmackhaftes und erntefrisches Obst und Gemüse direkt aus den verschiedenen Regionen Deutschlands an. Das stärkt nicht nur die Landwirtschaft vor Ort, sondern spart unnötige Transportwege und schont die Umwelt. Mit unserem Saisonkalender zeigen wir Ihnen, welches Obst und Gemüse Sie u.a. frisch in unseren Filialen erhalten.

Erdbeeren – ALDI Nord

FRÜHJAHRSVIELFALT: Frische auf den Teller

Im Frühjahr sind neben Spargel typische Gemüsesorten wie Radieschen und verschiedene Salatsorten reif zum Verzehr. Auch junge Kartoffeln schaffen Abwechslung auf Ihrem Gemüseteller. Fruchtiger Rhabarber und die ersten saftigen Erdbeeren sind ideal auch zum Einkochen und als Marmelade.

Zucchini – ALDI Nord

DIE SONNE SCHMECKEN: bunter Obst- und Gemüsegenuss im Sommer

Blumenkohl, Brokkoli, Kartoffeln, Kohlrabi, Rucola und Zucchini laden jetzt dazu ein, Ihren Speiseplan bunt zu gestalten. Für den sommerlichen Früchtegenuss, zum Beispiel für Obstsalate oder Tortenböden, sorgen Erdbeeren, frische Himbeeren oder Heidelbeeren und Kirschen.

Kürbisse – ALDI Nord

HERZHAFTER HERBST: Kürbis und Möhren wärmen an kühlen Tagen

Zeit für herzhafte Suppen, Eintöpfe und Aufläufe: Hierfür eignet sich hervorragend heimisches Wurzel- und Kohlgemüse wie Kürbis, Kohlrabi und Möhren. Außerdem
warten jetzt in Ihrer ALDI Filiale Lauch und Fenchel auf Sie. Im Herbst können Sie zudem schmackhafte Pflaumen, Birnen oder Äpfel hervorragend zu Kuchen, Kompott oder Gelee verarbeiten.

Champignons – ALDI Nord

DUNKLE WINTERTAGE: jetzt benötigt der Körper reichlich Vitamine und Nährstoffe

Die winterliche Gemüsevielfalt besteht aus verschiedenen Kohlarten wie Weiß-  und Rosenkohl. Aus der Salatbar macht Chicorée mit seinen zartgelben Spitzen in der „grauen Zeit“ optisch richtig was her. Dieses Wintergemüse schmeckt roh im Salat oder auch gratiniert aus dem Ofen.

Unsere kleine Warenkunde.

Wann ist eine Ananas reif? Und wie schält man eigentlich eine Mango? Hier finden Sie immer wieder kurze Antworten und Tipps zu Alltagsfragen rund um Ihr Lieblings-Obst und -Gemüse.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass saisonbedingt leider nicht alle Artikel dauerhaft in unserem Sortiment verfügbar sind.

Apfel.

3 Äpfel auf Holzhintergrund - ALDI Nord

Die meisten Vitamine eines Apfels befinden sich in der Schale. Deshalb empfiehlt es sich, Äpfel nur abzuwaschen.

Passionsfrucht.

Passionsfrüchte auf Holzuntergrund - ALDI Nord

Zum Essen die Frucht halbieren und das Fruchtfleisch inkl. Kernen einfach auslöffeln. Schmeckt auch toll in Obstsalat oder pikantem Salat. Perfekt passt sie ebenso zu unserem Joghurt natur.

Birnen.

Birnen auf Holzuntergrund - ALDI Nord

Bestes Aroma entfalten Birnen, wenn sie vollreif sind.

Mango.

Mango auf Holzuntergrund - ALDI Nord

Die Mango in zwei Hälften teilen, diese jeweils längs und quer einschneiden, so dass man Würfel erhält. Diese mit einem Löffel einfach von der Schale lösen.

Banane.

Bananen auf Holzuntergrund - ALDI Nord

Kennen Sie das auch: Wenn Sie eine Banane schälen, bleiben Fäden zurück und das obere Ende wird gequetscht. Einfacher geht’s, wenn Sie die Banane nicht wie gewohnt vom Stängel her Schälen, sondern vom anderen Ende. Einfach mit Daumen und Zeigefinger leicht drücken und dann die Schalenteile nach unten ziehen.

Ananas.

Ananas auf Holzuntergrund - ALDI Nord

Nur eine reife Ananas schmeckt richtig süß und lecker. Die Reife erkennen Sie am einfachsten am Geruch: Riecht die Frucht fruchtig-süß können Sie bedenkenlos zugreifen.

Frische und raffinierte Genussideen.

Verfeinern Sie Gerichte doch ganz einfach mit frischen Zutaten aus unserer großen Obst- und Gemüsewelt. So sorgen Sie für besondere Genuss-Erlebnisse.

Birne

Gegrillte Birnen – ALDI Nord

Gewaschene Birne halbieren, das Kerngehäuse entfernen und von beiden Seiten kurz auf den Grill legen, sodass die Birne ein leichtes Röstaroma annimmt. Die ausgehöhlte Mitte mit Lys Bleu Edelpilzkäse füllen, mit Trader Joe's Walnussskernen und Blütenhonig garnieren und servieren. Dazu schmeckt ein leckeres Goldähren Steinofen-Baguette.

Mini-Datteltomate

Spieße mit Datteltomaten, Mozzarella und Basilikum

Gewaschene Tomaten halbieren, mit Casale Mini-Mozzarella und gewaschenem Basilikumblättern in abwechselnder Reihenfolge auf Spieße stecken und servieren.

Süßkartoffeln.

Für Süßkartoffel-Pommes: Süßkartoffeln in Stifte schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze ca. 20–35 Min. backen. Dabei zwischendurch wenden. Pommes salzen und servieren.

Zitrone.

Zitronen sind ein echter Frischebringer und geben Speisen wie Desserts, Kuchen oder Fisch das gewisse Etwas.

Limette.

Probieren Sie Limettensaft anstelle von Essig im Salatdressing. Die Limette verleiht jedem Salat eine besonders frische Note.

Bio-Orange/Bio-Zitrone.

Der Abrieb von Bio-Früchten eignet sich besonders gut zur Verfeinerung von Gebäck, Getränken, Quarkspeisen und Cremes für Torten. Er verleiht eine frische und aromatische Fruchtnote.

Damit Frisches frisch bleibt.

Jeder kennt das: Obst und Gemüse ist nur dann richtig lecker, wenn es frisch ist. Wenn der aufgeschnittene Apfel braun oder die Banane nach einigen Tagen matschig wird, leidet auch der Genuss. Darum finden Sie hier einige einfache Tipps, wie Ihr Obst und Gemüse länger frisch bleibt.

Tipp 1: Zitronensaft gegen braune Apfelschnitze.

Wenn Sie einen Apfel aufschneiden, beträufeln Sie die Schnitze einfach mit ein paar Tropfen Zitronensaft (oder Gut Bio Bio Citrovin). So verhindern Sie, dass der Apfel sich braun verfärbt.

Tipp 2: Äpfel und Bananen voneinander trennen.

In der Obstschale liegen Äpfel und Bananen häufig nebeneinander. Das tut den Bananen aber leider gar nicht gut. Die Äpfel entwickeln bei deren natürlicher Reifung Ethylen, das die Reifung von Obst beschleunigt. Dadurch werden die Bananen schneller braun und matschig.

Tipp 3: Kartoffeln dunkel lagern.

Aus gutem Grund gab es früher in vielen Häusern den sogenannten Kartoffelkeller. Denn bei der Lagerung von Kartoffeln ist es wichtig, dass kein Licht an die Knollen kommt. Das geht natürlich auch ohne Keller. Schlagen Sie dazu die Kartoffeln einfach in Zeitungspapier ein.

Tipp 4: Kühlschrank oder nicht?

Für die meisten Obstsorten ist eine Lagerung im Kühlschrank nicht nötig. Vor allem Beeren halten sich aber länger, wenn sie gut gekühlt werden. Beim Gemüse gilt: Salate, Wurzelgemüse und frische Hülsenfrüchte gehören in den Kühlschrank. Tomaten und Zucchini hingegen verlieren hier schnell ihr Aroma, sie sollten bei Zimmertemperatur gelagert werden.

Tipp 5: Beeren mit Druckstellen aussortieren.

Kauft man sich eine Schale mit Erdbeeren oder anderen Beeren, kommt es vor, dass einige der Früchte Druckstellen aufweisen. Diese Beeren sollten Sie möglichst sofort aussortieren, da sie schnell zu schimmeln anfangen und der Schimmel dann auf die anderen Beeren übergreift.

  • Aktuelle Frische-Angebote.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.