Sparen – Eine Ansammlung von Energiesparleuchten – ALDI Nord

Sparen.

Sparen kann so einfach sein! Doch oft wissen wir nicht, wo wir ganz leicht etwas einsparen können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach Energie, Zeit und Geld sparen können.

Sparen Sie sich die Energie.

Jeder kann zum Klimaschutz beitragen und dabei auch noch Geld sparen. Wir haben praktische und einfache Energiespartipps für Sie:

  • Die richtigen Elektrogeräte kaufen: A, A++, A+++. Heute besitzen die meisten Geräte die bessere Energieeffizienz-Klasse A. Doch es gibt Unterschiede. A+++ verbraucht weniger als ein A++ oder A+Gerät. Der genaue Unterschied zwischen den einzelnen Effizienzklassen hängt aber von dem jeweiligen Haushaltsgerät ab.
  • Elektrogeräte, die nicht im Einsatz sind, sollten nicht auf Stand-by, sondern abgeschaltet werden.
  • Wasser statt auf dem Herd im Wasserkocher erhitzen. Dann erst in den Topf füllen. Das spart Energie und Zeit.
  • Geschirrspüler und die Waschmaschine immer möglichst vollmachen und auf Sparprogramm stellen.
  • Energiesparlampen nutzen.
  • Heizkörper nicht mit Möbeln zustellen oder mit Vorhängen verdecken.
  • Tiefkühltruhe regelmäßig abtauen lassen. Sonst verbraucht sie im Betrieb nur unnötig Strom.

Richtiges Lüften – so geht’s!

Richtiges Lüften ist extrem wichtig. Nicht nur zur Vermeidung von Schimmel, sondern auch, damit die Wohnung mit ausreichend Sauerstoff versorgt wird. Wie man richtig lüftet, ohne dass zusätzliche Heizkosten entstehen, erfahren Sie hier.

  • Für einen schnellen Sauerstoffaustausch ist Stoßlüften besser als das Fenster dauerhaft auf Kipp zu stellen. Alle Fenster weit aufmachen und für Durchzug sorgen. Im Sommer für 10 Minuten, im Winter reichen ein paar Minuten aus.
  • In jeder Wohnung findet sich Feuchtigkeit – rund 12 Liter bei 4 Personen. Und die muss natürlich wieder raus. Darum 3- bis 4-mal täglich Stoßlüften.
  • Beim Lüften nicht vergessen, die Heizung runterzudrehen, sonst geht unnötige Energie verloren.
  • Kondenswasser am doppeltverglasten Fenster? Ein sicheres Zeichen für falsches Lüften und Heizen. Räume brauchen nicht nur Luft, sie müssen auch beheizt werden. Die ideale Temperatur beträgt je nach Raum zwischen 17 und 23 Grad.

Keine Lebensmittel verschwenden.

Leider werden viel zu viele Lebensmittel und damit auch bares Geld weggeschmissen. Mit unseren Tipps helfen wir Ihnen, Lebensmittelabfälle zu reduzieren.

Die digitale Einkaufsliste von ALDI Nord
Obst und Gemüse von ALDI Nord
Gezielt einkaufen.

Jeder kennt es, im Geschäft ist der Einkaufswagen schnell gefüllt, man ist viel unterwegs, hat keine Zeit alles aufzubrauchen, und stellt fest: viel zu viel eingekauft. Um das zu vermeiden, ist ein Einkaufszettel hilfreich. Ist der Einkauf gut geplant, kauft man nur das, was man wirklich braucht. Nutzen Sie doch einfach unsere praktische ALDI Einkaufsliste. Einfach auf das Einkaufslistensymbol an unseren Produkten klicken und alle Artikel kommen automatisch auf Ihre Liste. Diese können Sie ausdrucken oder per E-Mail versenden. Die ALDI Einkaufsliste finden Sie hier.

Den eigenen Sinnen vertrauen.

Das Überschreiten des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) heißt nicht automatisch, dass das Produkt nicht mehr gegessen werden kann. Wie das Wort schon sagt, es geht um eine Mindest-Haltbarkeit. Es ist also ein Richtwert. Damit geben Hersteller an, bis zu welchem Zeitpunkt mit einem optimalen Geschmack, Geruch und Farbe zu rechnen ist. Gerade trockene Lebensmittel, wie Zucker, Nudeln oder Reis, sind oft noch weit länger verwendbar. Vertrauen Sie einfach auf Ihre Sinne und öffnen Sie im Zweifel das Produkt einfach. So können Sie selbst bewerten, ob das Produkt noch Ihren Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Transport und Lagerung.

Die Haltbarkeit von Lebensmitteln lässt sich außerdem durch eine richtige Aufbewahrung beeinflussen. Das fängt schon auf dem Weg vom ALDI Markt nach Hause an. Bei hohen Temperaturen können beispielsweise Kühltaschen verwendet werden, um gekühlte Produkte im Auto zu transportieren.
Im Kühlschrank ist es übrigens nicht überall gleich kalt. Hier sollten Sie gezielt lagern. Fleisch-Artikel z. B. ganz unten über dem Gemüsefach, denn dort ist es am kältesten. Tipps und Tricks zum richtigen Lagern von Obst und Gemüse finden Sie auch in unserer Obst- und Gemüsewelt. JETZT ENTDECKEN 

Zurück zur Startseite unserer Wohnwelt.

Zurück

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.