1. ALDI Nord zeltet

ALDI Nord zeltet

Große Zelte kennen viele vom Zirkus oder von Volksfesten. Dass ALDI Nord sein komplettes Sortiment unter einer großen Plane anbietet, klingt eher ungewöhnlich. Dabei sind ALDI Verkaufszelte immer wieder in Deutschland im Einsatz. Was steckt dahinter?

ALDI Nord Verkaufszelt
Dieses Verkaufszelt steht in Stuhr bei Bremen. Während der Markt direkt nebenan neu gebaut wird, finden die Menschen hier das komplette ALDI Sortiment.

Verkaufszelte setzen wir manchmal dort ein, wo die Bagger anrollen. Wenn im Zuge der Modernisierung des ALDI Filialnetzes ein bestehender Markt am gleichen Standort abgerissen und durch eine neue, modernere Filiale ersetzt wird, möchten wir unseren Kundinnen und Kunden natürlich auch während der Bauphase unser komplettes Sortiment anbieten. Denn gerade in ländlichen Regionen ist die nächste Einkaufsmöglichkeit nicht immer um die Ecke, sodass ein Verkaufszelt ins Spiel kommt. „Denn auch während der Bauarbeiten wollen wir an den betroffenen Standorten den Menschen als Nahversorger zur Verfügung stehen und sie mit allem versorgen, was zum täglichen Leben benötigt wird“, erklärt Christian Meidt, Bereichsgeschäftsführer Filialbau für die Region West bei ALDI Nord. „Dafür bietet sich ein großes Verkaufszelt einfach an.“

Christian Meidt, Bereichsgeschäftsführer Filialbau - Region West
Christian Meidt, Bereichsgeschäftsführer Filialbau – Region West

Innerhalb eines Monats: Aus Wiese wird ein voll ausgestatteter ALDI Markt

Dabei wird versucht, das Zelt möglichst nah an der Baustelle aufzubauen, um den Kunden einen Umweg zu ersparen. Für den Aufbau der Zelte arbeitet ALDI Nord mit auf Großzelte spezialisierten Dienstleistern zusammen.

Als Stellplatz dienen Wiesen, der ALDI Parkplatz an der Baustelle, unbestellte Felder oder ungenutzte Gelände. Die Verkaufsfläche eines solchen Zelts kann bis zu 900 Quadratmeter betragen, und es ist damit fast so geräumig wie ein moderner ALDI Markt.

Der Aufbau des Verkaufszelts dauert ohne Elektrik und Einbruchmeldetechnik nur eine Woche. Allerdings beginnt die Planung schon ein Jahr im Voraus. Zwei Wochen vor Verkaufsstart wird das Zelt dann eingerichtet und die Regale werden eingeräumt.

Das Zelt kann bei jeder Witterung besucht werden, Heizung und Klimaanlage sorgen zu jeder Jahreszeit für angenehme Einkaufstemperaturen. Da muss sich keiner Sorgen machen, dass die Schokolade schmilzt.

Innenansicht ALDI Nord Verkaufszelt

Verzichten müssen Kunden so auf nichts. Denn im ALDI Zelt gibt es das gesamte Sortiment, das auch in jedem normalen ALDI Markt angeboten wird: rund 1700 Produkte aus 18 Warengruppen.

Wenn es realisiert werden kann, gibt es im Zelt auch einen Backraum. Das wird bei jedem Zelt individuell entschieden. Dann gibt es also frisch gebackene Brötchen oder Brot zu kaufen. Pfandflaschen können wie gewohnt am Leergutautomaten einfach abgegeben werden.

Es fehlt also an nichts. „Das Ambiente hat etwas Besonderes und wir erhalten von unseren Kundinnen und Kunden nur positives Feedback. Sie sind glücklich, dass wir den Laden nicht einfach schließen, sondern eine Alternative anbieten“, betont Christian Meidt.

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Google OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Google-Floodlight-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Ad 42 OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch 42-Performance-Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.