1. Presse
  2. ALDI definiert Nachhaltigkeitsstandards für Kaffee

ALDI definiert Nachhaltigkeitsstandards für Kaffee

28.07.2016 Die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD verpflichten sich, zur Verbesserung der sozialen, ökologischen und ökonomischen Bedingungen im Kaffeeanbau beizutragen.

Stapel an Zeitungen darüber ein weißes Tablet mit einer Pressemitteilung von ALDI Nord auf einem weißen Hintergrund – ALDI definiert Nachhaltigkeitsstandards für Kaffee

Die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD verpflichten sich, zur Verbesserung der sozialen, ökologischen und ökonomischen Bedingungen im Kaffeeanbau beizutragen. So wird ALDI unter anderem den Anteil an zertifiziertem Kaffee bei den Eigenmarken kontinuierlich erhöhen. Bis Ende des Jahres 2020 sollen beispielsweise in Deutschland 50 Prozent der Rohkaffeemenge nach UTZ, Fairtrade, Rainforest Alliance oder Bio zertifiziert sein. Auch verifizierte Rohkaffeemengen werden im Rahmen des 4C-Verifizierungssystems der Global Coffee Platform erhöht. Die verbindlichen Ziele haben ALDI Nord und ALDI SÜD jetzt in Einkaufspolitiken für Kaffee definiert und veröffentlicht.

Nachhaltige Produkte sollen zur Selbstverständlichkeit für Handel und Verbraucher werden

Zertifizierungs- und Verifizierungsstandards unterstützen die Kaffeebauern in ihrer wirtschaftlichen Situation. Als führende Discounter möchten ALDI Nord und ALDI SÜD ihren Kunden nicht nur Kaffeeprodukte in bester Qualität anbieten, sondern auch Verantwortung für Mensch, Natur und Umwelt in den Herkunftsländern übernehmen. Erklärtes Ziel ist es, dass nachhaltige Produkte zu einer Selbstverständlichkeit für Handel und Verbraucher werden. Mit den Kaffee-Einkaufspolitiken legen beide Unternehmensgruppen klare Standards für den Einkauf fest und definieren gleichzeitig verbindliche Ziele für die Zukunft. Ihren Einfluss auf die Wertschöpfungskette wollen ALDI Nord und ALDI SÜD nutzen, um gemeinsam mit weiteren Akteuren beispielsweise die Lage der Kaffeebauern zu verbessern.

Kaffeeanbau sichert Existenz von 25 Millionen Kleinbauern

Vom Anbau über den Handel bis hin zur Weiterverarbeitung - mehr als 100 Millionen Menschen sind weltweit in den Kaffeemarkt eingebunden. Besonders der Kaffeeanbau bildet für rund 25 Millionen Kleinbauern in Afrika, Asien und Lateinamerika ihre Existenzgrundlage. Als international tätige Einzelhandelsunternehmen, die in Deutschland auch zu den größten Kaffeeproduzenten gehören, übernehmen ALDI Nord und ALDI SÜD entlang dieser Wertschöpfungskette Verantwortung.

Weitere Informationen finden Sie auch im Nachhaltigkeitsbericht der Unternehmensgruppe ALDI Nord unter: www.cr-aldinord.com

Die vollständige Kaffee-Einkaufspolitik von ALDI Nord ist hier einsehbar:

Abgelaufen

Dieses Angebot ist leider abgelaufen

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Verfügbar ab

Sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist?

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.