1. Presse
  2. ALDI Nord implementiert neues Warenwirtschaftssystem

ALDI Nord implementiert neues Warenwirtschaftssystem

03.06.2015 Nach einer Projektlaufzeit von knapp einem Jahr hat die Unternehmensgruppe ALDI Nord ihr Warenwirtschaftssystem auf die einheitliche Branchenlösung SAP Retail umgestellt.

Stapel an Zeitungen darüber ein weißes Tablet mit einer Pressemitteilung von ALDI Nord auf einem weißen Hintergrund – ALDI Nord implementiert neues Warenwirtschaftssystem

Nach einer Projektlaufzeit von knapp einem Jahr hat die Unternehmensgruppe ALDI Nord ihr Warenwirtschaftssystem auf die einheitliche Branchenlösung SAP Retail umgestellt. Die erste Regionalgesellschaft arbeitet nun mit der neuen Lösung, die die klassischen Warenbewegungen, die Stammdatenversorgung der Verkaufsstellen, die Lagerdisposition und die Verkaufsstellenbuchhaltung sowie entsprechende Statistiken umfasst. Ziel ist es, die Arbeit in den Regionalgesellschaften und in den Verkaufsstellen mit einer modernen Software auch zukünftig effizient und einfach zu gestalten. Die sehr kurze Projektzeit wurde mit Hilfe der Kooperationspartner SAP sowie der Consenso Consulting GmbH erreicht.

Die neue Software ermöglicht es, die Transparenz im Warenfluss vom Lieferanten bis zum Kunden zu verbessern. Größtmögliche Flexibilität hinsichtlich der Auswertbarkeit von Daten ermöglicht die so genannte HANA-Datenbank, die für SAP Retail genutzt wird. Diese basiert auf der In-Memory-Technologie. Das System wird von der SAP in der HANA Enterprise Cloud betrieben.

In den nächsten Monaten wird SAP Retail in den weiteren ALDI Gesellschaften im In- und Ausland implementiert.

Nicht mehr verfügbar

Dieses Angebot ist leider abgelaufen

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist?

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.