Hinweis: Vorsicht vor gefälschten Gutscheinen per WhatsApp
Produkt-Rückruf: Delikatess Gurkenfässchen Auslese
Hinweis: Mehrwertsteuersenkung: Jetzt -3 %¹ auf den gesamten Einkauf sparen.
Alpenmilch von ALDI Nord

Alpenmilch

Einfach gute Milch

Was steht am Anfang guter Milch?

Richtig, eine gesunde Milchkuh aus guter Haltung. Daher liegt uns am Herzen zu wissen, woher unsere Milch kommt und wie die Kühe gehalten werden. Wir haben hohe Qualitäts- und Tierwohl-Ansprüche an unsere Molkerei und deren Landwirte. Das gilt besonders für unsere Fair & Gut „Frische Alpenmilch“.

Für Mehr Tierschutz – Label des Deutschen Tierschutzbundes

Wir ziehen mit unseren Produzenten und Landwirten an einem Strang und setzen uns für mehr Tierschutz ein. Wir sind uns bewusst, dass wir eine gemeinsame Verantwortung dafür tragen und handeln dementsprechend. Daher bieten wir die Fair & Gut „Frische Alpenmilch“ in allen unseren Filialen mit dem Label „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes an.

„Wir freuen uns sehr, dass ALDI Nord mit der Frischen Alpenmilch vielen Verbrauchern ein Produkt mit besseren Tierschutz-Standards anbietet."

Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

Die Fair & Gut Alpenmilch entspricht der Einstiegsstufe des Tierschutzlabels "Für Mehr Tierschutz" des Deutschen Tierschutzbundes:

  • Laufstallhaltung der Kühe im Sinne des Tierschutzes mit Bewegungsfreiheit und eingestreuten Liegeflächen für jede Kuh
  • Mehr Platz im Stall
  • Möglichkeit zum Scheuern (z.B. Kuhbürsten)
  • Fütterung aus Anbau ohne Gentechnik, leistungsorientiert und wiederkäuergerecht
  • Klauenpflege, mindestens einmal jährlich
  • Rückverfolgbarkeit vom Landwirt bis ins Kühlregal
  • Lückenlose Kontrolle durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle

Erstklassige Milch von starken Partnern

Alpenmilch Karte

Unsere Fair & Gut „Frische Alpenmilch“ steht für beste Qualität, Verantwortung und bessere Tierwohl-Standards. Es ist wichtig mit Produzenten und Milchlieferanten zusammenzuarbeiten, die diese Werte teilen und leben. Daher arbeiten wir bereits seit Jahrzehnten mit der Molkerei Gropper aus dem bayerischen Bissingen zusammen. Die Milch stammt von Milchbauern, von denen einige bereits seit mehreren Generationen mit der Molkerei zusammenarbeiten.

Die Fair & Gut „Frische Alpenmilch“ stammt ausschließlich von Höfen aus dem Alpenvorland, die den Qualitäts- und Tierwohlkriterien von ALDI Nord gerecht werden. Es sind vor allem die Landwirte, die 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche dafür sorgen, dass die Tiere gesund sind und erstklassige Milch geben. Ihr 100prozentiger Einsatz sowie die strengen Kriterien für Tierwohl machen die Fair & Gut „Frische Alpenmilch“ zu dem, was sie ist: Qualität, die schmeckt.

Stall-Rundgang bei Familie Hofer

Familie Hofer aus dem Allgäu

Interessante Einblicke in ihre tägliche Arbeit ermöglicht die Familie Hofer bei einem Stall-Rundgang. Auf ihrem Bauernhof im Allgäu hält die Familie insgesamt 94 Milchkühe, die zusammen täglich ca. 2.000 Liter Milch geben. Ihr Bauernhof ist ein traditioneller Familienbetrieb, der heute von Hans Hofer und seiner Familie bewirtschaftet wird. Sein Sohn Christoph wird den Betrieb in der 11. Generation fortführen.

Bewegung und Platz für die Tiere

Familie Hofer hält ihre Tiere in einem Laufstall mit Liegeboxen. Dadurch können sich die Kühe frei bewegen und bei Bedarf in ihre Liegeflächen zurückziehen. Alle Liegeboxen sind dick mit Stroh für einen hohen Liegekomfort eingestreut und größtenteils zusätzlich mit weichen Gummimatten ausgestattet.

Kuhbürsten für mehr Tierkomfort

Bereits vor Jahren haben die Hofers sich entschieden, moderne Kuhbürsten im Stall zu integrieren, um Gesundheit und Komfort ihrer Kühe zu fördern. Die Kühe nutzen diese gerne, um sich dort zu scheuern und gleichzeitig das Fell säubern zu lassen.

Ausgewogener Futtermix

Die Hofers füttern ihre Tiere schon seit Jahren aus Überzeugung mit Futter aus Anbau ohne Gentechnik. So schreibt es auch das Label „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes vor. Das Gemisch aus Heu, Silage und Kraftfutter ist wiederkäuergerecht, deckt ihren Bedarf an Nährstoffen und ist gleichzeitig gut für eine qualitative Milchproduktion.

Sauberkeit im Melkstand

Im Betrieb haben Sauberkeit und Hygiene oberste Priorität. Das ist wichtig, damit die Tiere gesund bleiben, aber auch, da hier ein Rohstoff für Lebensmittel produziert wird. Der Melkstand wird mehrmals am Tag gründlich gereinigt, um immer eine hygienische Milchproduktion zu gewährleisten. Die Kühe werden gruppenweise in den modernen Melkstand geführt und zweimal täglich gemolken.

Lückenlose Kontrolle

Die Hofers führen zahlreiche Dokumentation z. B. zur Tiergesundheit, Betrieb und wo das Futter für ihre Kühe herkommt. Nur so sind sie sicher, dass sie ihre Tiere gesund füttern und dass diese hochwertige Milch liefern. Dazu stehen sie regelmäßig mit Futtermittel-Händlern und Landes-Kontrollbehörden im Austausch. Solche Büroarbeiten stehen täglich an und wollen ebenso sorgfältig erledigt werden, wie die Arbeit im Stall.

Unsere Alpenmilch

FAIR&GUT Alpenmilch von ALDI Nord

Fair & Gut

Alpenmilch

Mind. 3,8 % Fett

1.05
Liter-Flasche Liter = 1.05
Alpenmilch

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.