ALDI Nord Mitarbeiter räumen ein Regal in einer Filiale ein – Mitarbeiterverantwortung bei ALDI Nord
  1. Verantwortung
  2. Menschen
  3. Mitarbeiterverantwortung

Fair und wertschätzend: Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Über 38.000 Menschen leisten in Deutschland jeden Tag den entscheidenden Beitrag für den Erfolg von ALDI Nord. Wir wollen, dass jeder einzelne Mitarbeiter stolz darauf sein kann, bei ALDI Nord zu arbeiten – ob im Verkauf, im Einkauf, in der Verwaltung, in der Logistik oder in der IT. Dafür bieten wir sichere Arbeitsverhältnisse, faire Rahmenbedingungen und langfristige Entwicklungsperspektiven. Das Fundament unserer Zusammenarbeit ist ein offener, fairer und respektvoller Umgang mit jedem Einzelnen. Ganz nach dem Leitbild „Einfach ALDI. Powered by people.“ sollen alle Mitarbeiter gerne zur Arbeit gehen und das Gefühl haben, dass ihre Leistung wertgeschätzt wird. Denn ohne den Einsatz und das Engagement eines jeden einzelnen Mitarbeiters wären wir nicht so erfolgreich.

~ 30 %

der Führungspositionen sind von Frauen besetzt.

10 Jahre

bleiben die Mitarbeiter von ALDI Nord uns durchschnittlich treu.

> 80 %

der Arbeitsverträge sind unbefristet

Das ist uns besonders wichtig:

Faire Beschäftigungsbedingungen

Wir wollen allen Mitarbeitern faire Beschäftigungsbedingungen bieten. Deshalb stellen wir die Leistung in den Mittelpunkt und zahlen ein Gehalt über dem Branchendurchschnitt. Die hohe Mitarbeiterbindung zeigt: Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber. Durchschnittlich zehn Jahre bleiben uns die Mitarbeiter in Deutschland treu.

Sicherheit geben

Wir wollen den Mitarbeitern von ALDI Nord Sicherheit geben. Deshalb sind die meisten Arbeitsverträge unbefristet (81 Prozent im Jahr 2019). Und auch die Auszubildenden sollen sichere Zukunftsperspektiven haben: Von den Auszubildenden, die 2019 ihre Ausbildung abgeschlossen haben, wurden 86 Prozent in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

So arbeiten wir beispielsweise daran, dass neue Kollegen eine umfangreiche Einarbeitung erhalten, damit sie sich schnell eingewöhnen und in der neuen Arbeitsumgebung sicher fühlen. Außerdem bieten wir Schulungen, Seminare und Weiterbildungen an – so kann sich jeder Mitarbeiter stetig weiterentwickeln und neue Herausforderungen meistern.

Flexibilität fördern

Das Leben besteht aus mehr als Arbeit: Deswegen unterstützen wir die Mitarbeiter bei ALDI Nord dabei, Arbeit, Freizeit und Familie in Einklang zu bringen und setzen auf verschiedene Arbeitszeitmodelle. Bei der Gestaltung der Arbeitszeiten werden die Interessen der Beschäftigten bestmöglich berücksichtigt. So gibt es beispielsweise in Deutschland über 30.000 Teilzeitarbeitsplätze, insbesondere in den Filialen.

Gesund halten

Verantwortung für das Wohlergehen der Mitarbeiter übernehmen, das ist Teil unseres Selbstverständnisses. Deswegen profitieren unsere Mitarbeiter von unserem betrieblichem Gesundheitsmanagement. Wir schützen sie vor arbeitsbedingten Unfällen und bieten präventive Gesundheitsmaßnahmen an – beispielsweise Sehtests, Grippe-Impfungen oder Kooperationen mit Fitnessstudios. Im Jahr 2020 wurden auch wir durch die COVID-19-Pandemie besonders gefordert. Die Unternehmensgruppe ALDI Nord hat frühzeitig auf die Anforderungen, die sich durch die globale Pandemie ergeben, reagiert und Verantwortung für die Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden übernommen. Bereits im Frühjahr 2020 wurden in den Bereichen, in denen mobiles Arbeiten möglich ist, die technischen Voraussetzungen dafür geschaffen. Dies betraf insbesondere die Administrations- und Servicebereiche. Gleichzeitig haben wir dort, wo direkter Kundenkontakt notwendig ist, umfangreiche Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter und Kunden eingerichtet.

Gegen Diskriminierung und für Chancengleichheit einstehen

In den neun europäischen Ländern, in denen die Unternehmensgruppe ALDI Nord vertreten ist, arbeiten Menschen aus 117 Nationen. Diese Vielfalt bereichert unsere Zusammenarbeit und spiegelt die Vielfalt unserer Kunden wider. Wir wenden uns deutlich gegen jegliche Form der Diskriminierung. Unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, sexueller Identität, Herkunft oder körperlicher Beeinträchtigung haben alle Beschäftigten die gleichen Chancen.

2020 lag der Frauenanteil an der Gesamtbelegschaft in der Unternehmensgruppe bei rund 67 Prozent; der Anteil weiblicher Mitarbeiter in Führungspositionen lag bei 30 Prozent. Zudem wird etwa die Hälfte unserer Filialen von Frauen geleitet. Wir sehen darin eine Bestätigung unserer Philosophie, bei der Besetzung von Führungspositionen einen klaren  Fokus auf die individuelle Leistung zu legen.

Wir wollen Chancengleichheit für alle und Diskriminierung verhindern. Deswegen bieten wir in Deutschland ein Beschwerdesystem an, um Verdachtsfällen bei Diskriminierung konsequent nachgehen zu können.

Mitspracherecht für Mitarbeiter

Die Vereinigungsfreiheit ist an den Standorten von ALDI Nord gewährleistet. Seit den 1970er Jahren gibt es bei ALDI Nord Deutschland Betriebsräte. 2020 war jede der 28 deutschen Regionalgesellschaften durch einen eigenen Betriebsrat vertreten.

Kommunikation auf Augenhöhe

Mitarbeiterzeitung ALDIaner Kompakt

Mitarbeiter informieren, einbinden, beteiligen – das wollen wir durch eine offene, transparente und dialogorientierte Kommunikation ermöglichen. Ein zentrales Instrument ist dabei unsere Mitarbeiter-App „ALDIaner“, in der wir tagesaktuell über sämtliche Themen bei ALDI Nord berichten. Über die Pinnwand und die Kommentarfunktion können unsere Mitarbeiter eigene Themen einbringen, Fragen stellen und miteinander diskutieren. Die App wurde im Jahr 2020 gelauncht und hat sich in kurzer Zeit als zentrales internes Kommunikationsmedium etabliert. Daneben gibt es außerdem die Mitarbeiterzeitung „ALDIaner kompakt“, in der unsere Mitarbeiter von Neuerungen im Verkauf und in der Logistik erfahren und zusätzliche Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Themen bekommen. Bei der Kommunikation mit unseren Mitarbeitern ist uns besonders wichtig immer frühzeitig und auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Neue Arbeitswelt: ALDI Nord Campus

Der ALDI Nord Campus in Essen-Kray aus der Luft

Wir verbringen viel Zeit bei der Arbeit. Umso wichtiger, dass alle Mitarbeiter sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen. Aber mit einem bequemen Bürostuhl ist es nicht getan. Es braucht ein durchdachtes Gesamtkonzept. Mit unserem ALDI Nord Campus in Essen-Kray, der voraussichtlich 2022 fertiggestellt werden soll, bieten wir den Mitarbeitern der ALDI Einkauf genau das: ein modernes Arbeitsumfeld zum Wohlfühlen.

Für uns war es selbstverständlich, dass die Mitarbeiter, die künftig im neuen ALDI Campus arbeiten, von Beginn an bei den Planungen eingebunden werden. Lesen Sie hier mehr zu unserem ALDI Nord Campus.

Blick in den Nachhaltigkeitsbericht

Aktuellen Ziele und Kennzahlen zum Thema „Attraktiver Arbeitgeber“ finden Sie in unserem Zwischenbericht 2020.

 Karriere ALDI Nord - ALDI Nord

Karriere bei ALDI Nord

Es braucht viele Talente, um Millionen Kunden zu begeistern. Nur mit der vereinten POWER aus tatkräftigen Händen und visionären Ideen gestalten wir nachhaltig die Zukunft des Discounts. Hast du die POWER, dich der Herausforderung zu stellen?

Mehr

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Google OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Google-Floodlight-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Ad 42 OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch 42-Performance-Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuche es später erneut.

Wie sollen wir dich benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte fülle mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, musst du dich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachte hierfür den folgenden Ablauf: Gib bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klick auf "Erinnerung aktivieren". Du erhältst je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufst du im nächsten Schritt auf und aktivierst somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, musst du in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und du deine E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert hast.
  • Deine E-Mail-Adresse und deine Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen deiner Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachte, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn du selbst der Empfänger bist.
div>

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Du erhältst deine Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse.

Bitte bestätige deine Telefonnummer.

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an deine E-Mail-Adresse geschickt. Klick auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schau in deinem Spam-Ordner nach.

Wir haben dir einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klick Sie auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfe die eingegebene Rufnummer.

Wir haben dir einen Bestätigungslink per SMS und an deine E-Mail-Adresse geschickt. Klick auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schau Sie in deinem Spam-Ordner nach und prüfe die eingegebene Rufnummer.