Kakao-Einkaufspolitik

Ein Tuch mit Pulver und Kakao-Samen auf einem Holztisch – Kakao-Einkaufspolitik bei ALDI Nord

Nachhaltiger Kakao

Schokolade, Pralinen, Gebäck oder Nuss-Nugat-Creme: Für die Unternehmensgruppe ALDI Nord wird jährlich eine große Anzahl kakaohaltiger Produkte hergestellt.

Unterstützung von Standards im Anbau

Der Großteil des Kakaos wird von Kleinbauern angebaut. Der Anbau und die Ernte der Kakaobohnen in West- und Zentralafrika, Mittelamerika und Ostasien sind sehr anspruchsvoll und erfolgen häufig unter schwierigen ökologischen und wirtschaftlichen Bedingungen. ALDI Nord ist sich dieser Herausforderungen bewusst und unterstützt die Entwicklung und Implementierung von sozialen, ökologischen und ökonomischen Standards im Anbau und in der Weiterverarbeitung von Kakao.

Umstellung auf ausschließlich zertifizierten Kakao für Eigenmarkenartikel

FAIR Schweizer Bio-Schokolade mit dem Fairtrade Siegel – Kakao-Einkaufspolitik bei ALDI Nord

In Deutschland setzt ALDI Nord bereits seit Ende 2015 ausschließlich nachhaltig zertifizierten Kakao in Eigenmarkenartikeln in den Sortimentsbereichen Süßwaren (Süßgebäck, Pralinen, Schokolade, Saisonartikel), Eis, Cerealien sowie in Eigenmarkenartikeln mit wesentlichem Kakaoanteil (wie z. B. Brotaufstrich, Kuvertüre) ein. Hierbei akzeptieren wir die Standards Fairtrade, UTZ und Rainforest Alliance Certified®.

Bei unseren Aktionsartikeln mit Kakaoanteil werden wir die Umstellung in Deutschland bis Ende 2016 vollziehen.

Infografik über die Zielsetzung und Zielerreichung – Kakao-Einkaufspolitik bei ALDI Nord

Unsere Internationale Kakao-Einkaufspolitik

Teile einer Kakaopflanze und das fertige Kakaopulver – Kakao-Einkaufspolitik bei ALDI Nord

Die Unternehmensgruppe ALDI Nord ist in insgesamt neun europäischen Ländern mit über 70 Regionalgesellschaften tätig. Unsere internationalen Grundsätze und Anforderungen im Kakaosektor haben wir als Unternehmensgruppe ALDI Nord in unserer Internationalen Kakao-Einkaufspolitik verbindlich festgehalten.

Hierin verpflichten wir uns, nachhaltigen Kakaoanbau zu fördern und die Arbeitsbedingungen und Lebensumstände der Kakaobauern und ihrer Familien langfristig zu verbessern. International werden wir bis Ende 2017 in allen ALDI Nord Ländern die kakaohaltigen Eigenmarkenartikel in den von uns definierten Sortimentsbereichen sowie alle Aktionsartikel mit Kakaoanteil auf nachhaltig zertifizierten Kakao (Fairtrade, UTZ oder Rainforest Alliance Certified®) umstellen.

Unser Engagement im Forum Nachhaltiger Kakao

Unser bestehendes Engagement für den Aufbau von nachhaltigen Anbaustrukturen sowie für Transparenz in der Lieferkette bauen wir weiter aus. ALDI Nord ist seit 2015 aktives Mitglied des Forum Nachhaltiger Kakao (German Initiative on Sustainable Cocoa). Das Forum Nachhaltiger Kakao ist eine Multi-Stakeholderinitiative. Ziel ist der Erhalt der natürlichen Ressourcen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte. Zudem werden bessere Lebensumstände und berufliche Perspektiven für die Produzentenfamilien geschaffen. Das Forum arbeitet dabei eng mit den Anbauländern zusammen.

Im Rahmen unseres Engagements im Forum Nachhaltiger Kakao unterstützen wir u. a. das Projekt PRO PLANTEURS. Der folgende Film des Forum Nachhaltiger Kakao gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr über das Projekt PRO PLANTEURS zu erfahren.

Video über  den Weg zu einem nachhaltigen Kakaosektor – Kakao-Einkaufspolitik bei ALDI Nord

Nicht mehr verfügbar

Dieses Angebot ist leider abgelaufen

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist?

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.