Glossar

Wir erklären die wichtigsten (Fach-)Begriffe rund um unser Bauvorhaben in Aligse.

Alle projektbezogenen Informationen können Sie den Fragen und Antworten sowie den anderen Unterseiten auf dieser Website entnehmen.

ALDI Immobilienverwaltung GmbH & Co. KG (IMV)

Die IMV wird Bauherr und Eigentümer des neuen Logistikzentrums.

Bebauungsplan


Grundsätzlich regelt der Bebauungsplan, was auf einem einzelnen Grundstück gebaut werden darf. Zugleich stellt er die Grundlage für Baugenehmigungen dar. Erstellt wird der Bebauungsplan von der jeweiligen Gemeinde. Bebauungspläne sind Satzungen, die vom Gemeinderat beschlossen werden. Mit ihnen wird verbindliches Baurecht geschaffen.

Bebauungspläne definieren u.a.:

  • Standort des Grundstücks
  • Art der baulichen Nutzung (Wohn- oder Gewerbegebiet)
  • Gebäudehöhe
  • Flächenversiegelung

Bebauungsplanverfahren

  1. Phase: Aufstellungsbeschluss – Neue Baugebiete oder -vorhaben sollen ausgewiesen werden.
  2. Phase: Entwurfsbeschluss – Der Gemeinderat entscheidet über das Plankonzept.
  3. Phase: Abwägung der vorgebrachten Stellungnahmen und Satzungsbeschluss – Der Gemeinderat wägt die Stellungnahmen mit den öffentlichen und privaten Belangen gegeneinander und untereinander ab und beschließt den Bebauungsplan als Satzung.

Gesamtlärmbetrachtung

Die Menschen sind einer Vielzahl von Lärmquellen ausgesetzt, häufig von unterschiedlichen Quellen gleichzeitig. Die Wahrnehmung von Geräuschen hängt dabei nicht nur vom Schallpegel ab, sondern auch von der Dauer und der sogenannten spektralen Zusammensetzung. Beim Zusammenwirken mehrerer Lärmträger müssen diese verschiedenen Einflussfaktoren berücksichtigt werden. Unabhängige Experten erstellen dazu Gutachten. Diese werden anschließend von den Fachabteilungen der Behörden geprüft. Die Ergebnisse müssen den öffentlichen Auslegungen standhalten.

Geschichte von ALDI (Nord)

Wir gehören zu den führenden Handelsunternehmen in Europa. In Deutschland sind wir die Nummer eins im Discount. Im Jahr 2013 konnten wir auf eine 100-jährige Kaufmannstradition zurückblicken: Vom kleinen Stammgeschäft in Essen-Schonnebeck haben wir uns sehr erfolgreich zur Unternehmensgruppe ALDI Nord entwickelt, die in insgesamt neun europäischen Ländern mit über 70 Regionalgesellschaften vertreten ist. Den entscheidenden Beitrag zum anhaltenden Erfolg leisten unsere knapp 77.000 Mitarbeiter:innen in Deutschland sowie in Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal und Spanien.

Mehr

Gewerbe-, Industrie-, Sondergebiet

Gewerbegebiet: für die Ansiedlung von Gewerbebetrieben bestimmtes Gebiet; Gebiet, in dem sich Gewerbebetriebe befinden

Industriegebiet: Gebiet mit vielen Industrieanlagen; für die Ansiedlung kleiner und mittlerer Betriebe bestimmtes Gebiet

Sondergebiet: unterscheidet sich von den anderen Arten von Baugebieten dadurch, dass hier die Nutzung zweckgebunden ist (zum Beispiel für den Einzelhandel).

Gewerbesteuerverlustvortrag

Ein Gewerbeverlust entsteht, wenn in einem Erhebungszeitraum ein negativer Gewerbeertrag errechnet wird. Der negative Gewerbeertrag kann in den Folgejahren von positiven Gewerbeerträgen gekürzt werden. Bei einem Verlust aus vorangegangenen Wirtschaftsjahren wird der Gewerbeertrag des aktuellen Wirtschaftsjahres bis zu einem Betrag von einer Million Euro gekürzt. Darüber hinausgehende Teile des Gewerbeertrags können nur zu 60 Prozent um den Gewerbeverlust vorangegangener Jahre reduziert werden (= Verlustvortrag).

Logistikzentrum

Die Aufgabe unseres Logistikzentrums in Lehrte besteht darin, unsere Produkte so effizient wie möglich zu lagern, zusammenzustellen und an die Filialen zu liefern. Unser Ziel ist es, die Effizienz unserer Warenlogistik kontinuierlich zu erhöhen – nicht zuletzt, um das höhere Transportaufkommen abzufedern, das mit unseren steigenden Umsätzen einhergeht. Moderne Logistikkonzepte helfen uns, Warenströme zu bündeln, optimale Transportrouten zu wählen und die Transportstrecken dadurch zu verkürzen. Die Entfernung zwischen Logistikzentrum und Filiale beträgt im Durchschnitt ungefähr 88 Kilometer. Eine rollwiderstandsarme Bereifung und Dachspoiler, die den Luftwiderstandswert unserer Transportfahrzeuge reduzieren, tragen dazu bei, den Kraftstoffverbrauch zu senken und Treibhausgasemissionen einzusparen. Darüber hinaus achten wir darauf, dass die Lkw bei ALDI Nord unsere Logistikzentren grundsätzlich nur vollbeladen verlassen und schulen die Fahrer in einer kraftstoffsparenden Fahrweise.

Wir arbeiten stetig daran, unsere CO2-Emissionen im Transport zu senken. Das schaffen wir durch eine moderne und intelligente Logistik, die wir ständig weiterentwickeln.

Modernisierungskurs

Es ist das größte Projekt in der Geschichte der Unternehmensgruppe ALDI Nord. Allein in Deutschland werden aktuell alle rund 2300 Märkte von ALDI Nord modernisiert. Die Filialen sollen durch das Umbauprojekt heller und freundlicher werden, das Angebot vor allem bei frischer Ware für den Kunden wird deutlich ausgebaut.

Mehr

Öffentlichkeitsbeteiligungen

Die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden soll der Stadt oder Gemeinde ermöglichen, alle betroffenen Belange zu sammeln und so zu einer gerechten und möglichst vollständigen Abwägung der privaten und öffentlichen Interessen zu gelangen.  Das Baugesetzbuch sieht hierbei zwei Stufen vor:

  1. In der „Frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit“ werden die Bürger:innen möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, mögliche Planalternativen und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung informiert.
  2. In der „Öffentlichen Auslegung“ wird der Planentwurf mit der Begründung und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt.
    Die Planunterlagen zu unserem Logistikzentrum in Aligse lagen der Stadt Lehrte zwischen dem 8. März und 16. April zur Öffentlichkeitsbeteiligung aus. Schriftliche Stellungnahmen und Einwände konnten während dieser Zeit unter Angabe von Name und Adresse an die Stadt gesendet werden.

Plangebiet

Das Plangebiet ist eine Fläche, die den räumlichen Geltungsbereich eines städtebaulichen Plans umfasst. Zu diesen Plänen zählen Entwurfspläne wie beispielsweise Flächennutzungspläne oder Bebauungspläne.

TA-Lärm

Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm – Diese dient dem Schutz der Bürger:innen vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Geräusche. Darunter zu verstehen sind Geräuschimmissionen, die nach Art, Ausmaß oder Dauer geeignet sind, Gefahren, erhebliche Nachteile oder Belästigungen für die Bürger:innen herbeizuführen.

United Nations Global Compact (UNGC)

Vor zwei Jahren ist die Unternehmensgruppe ALDI Nord – neben ALDI SÜD – als erster Lebensmitteleinzelhändler dem UNGC beigetreten. Mit dem Beitritt haben sie sich dazu verpflichtet, zehn universelle Nachhaltigkeits-Prinzipien der UN im täglichen wirtschaftlichen Handeln umzusetzen und regelmäßig darüber zu berichten.

UN-Leitprinzipien

Die Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte der Vereinten Nationen wurden 2011 vom UN-Menschenrechtsrat verabschiedet. Sie stellen ein globales Instrument zur Behebung und Verhütung von Menschenrechtsverletzungen in Wirtschaftszusammenhängen dar.

Die UN-Leitprinzipien beruhen auf der Anerkennung
(a)     der  bestehenden  Verpflichtungen  der  Staaten,  die  Menschenrechte  und  Grundfreiheiten zu achten, zu schützen und zu gewährleisten;
(b)   der Rolle von Wirtschaftsunternehmen als spezialisierte Organe der Gesellschaft, die spezialisierte Aufgaben wahrnehmen, und als solche dem gesamten  geltenden  Recht  Folge  zu  leisten  und  die  Menschenrechte  zu  achten  haben;
(c)     der  Notwendigkeit,  Rechten  und  Verpflichtungen  im  Fall  ihrer  Verletzung  angemessene und wirksame Abhilfemaßnahmen gegenüberzustellen.

warm-weißes Licht

Zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und damit des Energieverbrauchs setzen wir möglichst energieeffiziente und intelligente Beleuchtungstechniken ein, die zugleich nachhaltig sind. Das bedeutet: Sie haben eine lange Lebensdauer, ermöglichen den Austausch defekter Teile und stellen eine geringe Umweltbelastung dar. Warm-weißes Licht wirkt weniger blendend und wird somit als angenehmer empfunden. Zudem besitzt es eine hohe Energieeffizienz und zieht deutlich weniger Insekten an.

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Google OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Google-Floodlight-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Ad 42 OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch 42-Performance-Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.