Bœuf bourguignon

schwer

240Min

Vorbereitungszeit

180Min

Zubereitungszeit/Garzeit

Boeuf bourguignon - Rezepte von ALDI Nord

Zutaten 4 Portionen

1 kg Bauernglück® Rinder-Gulasch (aus der Frischetruhe)
1 Bund (ca. 50g) frischer Thymian
2 Lorbeerblätter
75 ml Casa Morando® Olivenöl
0,75 L Rotwein, trocken
Salz
Portland® Pfeffer
15 g Goldähren® Qualitäts Weizenmehl
300 g Schalotten
1 Packung Suppengemüse
2 Knoblauchzehen oder 10 g (1 TL) All Seasons® Knoblauch (aus der Tiefkühlung)
20 g Delikato® Tomatenmark
100 ml Pure Fruit® Orangensaft
250 ml Wasser
5 g Lemar® Klare Rinderbrühe
1 EL Tamara® Schwarze Johannisbeere, Konfitüre Extra
2 EL Orig. Franz. Cognac V.S., 40 % Vol.
Saisonbedingt sind leider nicht alle Artikel dauerhaft in unserem Sortiment verfügbar.

Zubereitung

Schritt 1

Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen.

Schritt 2

Thymian waschen und trocken schütteln. Von 4 Zweigen die Blättchen abstreifen. Mit 30 ml (2 EL) Öl und dem Rotwein mischen und über das Fleisch gießen.

Schritt 3

Abgedeckt und kühl 4 Std. marinieren lassen.

Schritt 4

Aus den restlichen Zweigen mit den Lorbeerblättern und Küchengarn ein Sträußchen binden. Schalotten schälen, halbieren und grob hacken. Suppengemüse putzen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 5

Fleisch aus der Marinade nehmen und gut trocken tupfen.

Schritt 6

15 ml (1 EL) Öl in einem Topf erhitzen, 1⁄3 der Fleischmenge bei starker Hitze rundherum anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7

Die restlichen 2 Portionen ebenfalls in je 15 ml (1 EL) Öl braten, herausnehmen, würzen und dann die Fleischstücke mit Mehl bestäuben.

Schritt 8

Im Topf mit dem verbliebenen Bratfett die Hälfte der Schalottenstücke und das gewürfelte Suppengemüse 2-3 Min. anschwitzen, dann herausnehmen. Restliche Schalottenwürfel und Knoblauch andünsten, Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten. Fleischwürfel und Thymiansträußchen dazugeben. Mit der Weinmarinade, Orangensaft, 125 ml Wasser und der Brühe auffüllen. Aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt knapp 2 Std. schmoren lassen, zwischendurch die restlichen 125 ml Wasser angießen.

Schritt 9

Angebratenen Schalotten-Suppengemüse-Mix zum Fleisch geben und noch ca. 20 Min. zugedeckt weiterschmoren lassen. Thymiansträußchen entfernen.

Schritt 10

Je nach Konsistenz der Sauce noch bei starker Hitze offen ein wenig einkochen lassen.

Schritt 11

Ragout mit Johannisbeer-Konfitüre, Cognac, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Als Beilage passen Rosmarinkartoffeln oder breite Bandnudeln.

* Sternchentexte und rechtliche Hinweise

* Bitte beachten Sie, dass diese Aktionsartikel im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sie können daher schon am Vormittag des ersten Aktionstages kurz nach Aktionsbeginn ausverkauft sein.

** Die Jahrgänge und Abbildungen des angebotenen Produkts können je nach Verfügbarkeit variieren.

*** Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel nicht in allen Filialen verfügbar ist. Sollte der Artikel in Ihrer Filiale nicht mehr erhältlich sein, werden wir uns bemühen, den Artikel für Sie in einer anderen Filiale zu besorgen.

Abgelaufen

Dieses Angebot ist leider abgelaufen

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist?

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.
Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.