Hinweis: Gefälschte Facebook Gewinnspiele
Hinweis: Bitte beachten Sie die Regelungen zur Mundschutzpflicht beim Einkaufen in Ihrem Bundesland.
Wir sind für euch da – Gemeinsam geht alles
  1. Startseite
  2. Wir sind für euch da – Gemeinsam geht alles

Hygiene-Maßnahmen in unseren Filialen

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter stehen für uns an oberster Stelle. Daher beobachten wir sehr genau mögliche Auswirkungen durch das Coronavirus. In allen ALDI Märkten existieren Hygiene- und Reinigungspläne, die fortlaufend überprüft und gemäß der Situation angepasst werden. 

Präventionsmaßnahmen in unseren Filialen 
  • Für unsere Kunden gilt in den Märkten von ALDI Nord inzwischen flächendeckend eine behördlich angeordnete Pflicht zum Tragen einer Maske. Wir informieren sie mithilfe von Hinweisen an den Eingängen unserer Filialen darüber, dass beim Betreten des Marktes der Mund und die Nase mit einem Tuch, Schal, einer Maske oder Ähnlichem abgedeckt sein müssen.
  • Plastikelemente an den Kassen zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden 
  • Abstandsmarkierungen im Markt als optische Unterstützung, um den Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten
  • Einmalhandschuhe für unsere Mitarbeiter
  • Zusätzliche Desinfektionsmittel zur regelmäßigen Desinfektion von Oberflächen 
  • Hinweise zu bargeldlosen Bezahlmöglichkeiten 


Darauf sollten wir im Moment alle achten: 
  • Einhaltung des Mindestabstand von 2 Metern 
  • Hygiene-Etikette beachten und nur in die Armbeuge niesen oder husten
  • Vermeiden, sich mit den Händen ins Gesicht zu fassen
  • Körperkontakt zu Anderen vermeiden
  • Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren
  • Taschentücher nur einmal benutzen

 

 

Nachbarn helfen Nachbarn

Nachbarn helfen Nachbarn: nebenan.de

Wenn ihr unterstützen wollt, sind wirgegencorona.de (0800 08 200 20 - kostenlose Hotline für alle Helfer und Hilfebedürftigen) und nebenan.de gute Anlaufpunkte. Hier könnt ihr schnell Hilfe anbieten oder finden.

Gemeinsam stark für die Tafeln

Gemeinsam stark für die Tafeln.

In Deutschland sind rund 1,6 Millionen Menschen auf die Tafel angewiesen. Aktuell sind zahlreiche Tafeln geschlossen. Um hier schnell zu helfen, unterstützt ALDI mit Einkaufsgutscheinen im Wert von 200.000 €.

Auch ihr könnt in dieser schwierigen Zeit mithelfen, in der Zusammenhalt das Wichtigste ist. Wendet euch dazu einfach an die Tafel in eurer Nähe – die findet ihr unter folgendem Link:

Danke an unsere Heldinnen und Helden!

Wir sagen Danke!

An dieser Stelle möchten wir jemand ganz besonders Wichtigen hervorheben, ohne den nichts funktionieren würde, gerade in diesen schwierigen Zeiten: Jeden einzelnen Mitarbeiter!

Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz an allen Standorten, ob Filiale, Lager oder Verwaltung. Euer Engagement und eure Bereitschaft, in dieser angespannten Lage weiterhin euren so wichtigen Job zu machen, macht uns einfach nur stolz! Wir danken euch für eure Ruhe und dafür, dass ihr den Menschen Mut gebt und selbst nicht den Mut verliert. Ihr seid der Grund dafür, dass ALDI den Menschen ein Stück Normalität bieten kann. Deshalb sind wir umso stolzer, Teil dieses großartigen Teams zu sein. Danke!

Daher heißt es aktuell jeden Tag um 21 Uhr: ran ans Fenster, raus auf den Balkon und kräftig klatschen. Für alle Helfer, die rund um die Uhr für uns im Einsatz sind. 

Wir beantworten euch die wichtigsten Fragen

Haben die ALDI Märkte ganz normal für mich geöffnet?

Unsere über 2.200 Filialen in Deutschland sind weiterhin für unsere Kundinnen und Kunden geöffnet. Nach wie vor gelten die normalen Öffnungszeiten unserer Filialen. Diese findet ihr auf unserer Webseite unter nachfolgendem Link https://www.aldi-nord.de/tools/filialen-und-oeffnungszeiten.

Kann ich auch sonntags einkaufen gehen?

ALDI Nord als verantwortungsvoller Arbeitgeber und familienorientierte Unternehmensgruppe trägt eine hohe soziale Verantwortung gegenüber der Belegschaft, für die die aktuelle Situation besonders arbeitsreich und belastend ist. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter brauchen Ruhephasen, um Kräfte zu sammeln, sich zu erholen, Zeit mit ihren Partnern und Familien zu verbringen. Aus diesem Grund plant ALDI Nord keine Verlängerung der Öffnungszeiten sowie auch keinen Sonntagsverkauf. Es ist auch im Interesse unserer Kundinnen und Kunden, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund und fit bleiben, um weiterhin ihren wichtigen Versorgungsauftrag erfüllen zu können.

Sollte ich mich vorsichtshalber mit einem Lebensmittelvorrat eindecken?

Wir versuchen, unsere Kunden weiterhin bei stark nachgefragten Warengruppen für einen bedarfsgerechten Einkauf zu sensibilisieren. Im Falle von Einkäufen und Warenkörben, die über haushaltsübliche Menge hinausgehen, weisen unsere Mitarbeiter die Kunden entsprechend darauf hin. Wir tun dies, um im Sinne all unserer Kunden unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden und eine bestmögliche und ausgeglichene Versorgung sicherzustellen.

Zu welchen Zeiten kann ich einkaufen gehen?

Wir sind wie gewohnt zu den normalen Öffnungszeiten für euch da. Diese findet ihr auf unserer Website unter folgendem Link: https://www.aldi-nord.de/tools/filialen-und-oeffnungszeiten

Muss ich mit Einschränkungen rechnen, wenn ALDI Mitarbeiter krankheitsbedingt ausfallen?

Unsere Kundinnen und Kunden können sich auf ALDI Nord verlassen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Märkten und in der Logistik arbeiten engagiert daran, unsere Kunden mit allem zu versorgen, was sie täglich benötigen. Sollte es zu personellen Engpässen in einem Markt kommen, dann greifen bei uns vorübergehende Maßnahmen. Dies gilt besonders im Falle eines erhöhten Krankenstandes unserer Mitarbeiter. So wird beispielsweise geprüft, ob in unserem Wechselsystem im Markt kurzfristig die Arbeitszeiten der betroffenen Mitarbeiter angepasst werden können. Oder es wird geprüft, ob Mitarbeiter aus den umliegenden Märkten kurzfristig unterstützen können. In unseren Logistikzentren setzen wir, wo es notwendig ist, externe Unterstützung ein und haben Aushilfen eingestellt.

Ich möchte einen Beitrag leisten und im ALDI Markt aushelfen. Ist das möglich?

Auf die stark erhöhte Nachfrage in unseren Märkten in den vergangenen Wochen haben wir kurzfristig mit einer Job-Offensive reagiert. Wir haben auf unseren Aufruf eine Vielzahl von Bewerbungen erhalten, mit der wir unseren Personalbedarf an Aushilfskräften kurzfristig decken können. Interessierte sind weiterhin jederzeit eingeladen, sich auf unserer Karriereseite über aktuelle Stellenangebote zu informieren.

Gibt es Einschränkungen, weil Mitarbeiter zu Hause ihre Kinder betreuen müssen?

Der Lebensmitteleinzelhandel wird zur kritischen Infrastruktur gezählt, für deren Mitarbeiter in den meisten Fällen eine Notfallbetreuung für schul- und kitapflichtige Kinder durch die Behörden organisiert wird. Diese Möglichkeit wird von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – sofern nötig – in Anspruch genommen.

Wie hygienisch ist das Einkaufen generell? Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es?

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements behandeln wir mögliche Auswirkungen von ansteckenden Erkrankungen wie aktuell durch das Coronavirus, um größtmögliche Sicherheit für unsere Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten. In allen ALDI Märkten existieren Hygiene- und Reinigungspläne, die fortlaufend überprüft und gemäß der Situation angepasst werden. Das umfasst unter anderem auch die regelmäßige Desinfektion von Einkaufswagen und wichtigen Kontaktflächen.

Als eine von vielen Präventionsmaßnahmen wurden kurzfristig zusätzliche Desinfektionsmittel sowie Einmalhandschuhe und Mundschutz für unsere Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. Zusätzlich kommen in allen Märkten Plastikelemente und Abstandsmarkierungen an den Kassen zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden zum Einsatz. Darüber hinaus geben wir unseren Mitarbeitern Hinweise zu weiteren geeigneten persönlichen Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen in Anlehnung an die Schutzmaßnahmenempfehlungen des Robert Koch-Instituts.

Mithilfe zahlreicher Hinweise in unseren Märkten informieren wir auch unsere Kunden über entsprechende Hygiene- und Schutzmaßnahmen wie etwa die Nies- und Hustetikette oder das Einhalten eines Abstandes von möglichst zwei Metern. Zusätzlich fordern wir unsere Kunden auf, wenn möglich immer bargeldlos zu bezahlen. Ein entsprechender Hinweis befindet sich im Kassenbereich.

Wir sind uns sicher, dass diese Maßnahmen sinnvoll dazu beitragen, unsere Kunden und auch Mitarbeiter bestmöglich zu schützen. Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns bei unseren Kunden entschuldigen und uns zugleich für ihre Kooperation und ihren Zuspruch bedanken.

Wir beobachten selbstverständlich die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland sehr genau, um die Maßnahmen wo nötig weiter anzupassen. Dazu stehen wir im regelmäßigen und konstruktiven Austausch mit der Politik und den zuständigen Behörden.

Wie schütze ich mich selbst am besten beim Einkaufen?


Wir empfehlen euch, beim Einkaufen den empfohlenen Sicherheitsabstand von 2 Metern zu anderen Kunden oder Mitarbeitern zu halten und zusätzlich das kontaktlose Bezahlen – als hygienischste Bezahlmöglichkeit – verstärkt in Anspruch zu nehmen. Ein entsprechender Hinweis befindet sich auch im Kassenbereich unserer Märkte. Durch das Bezahlen mit Karte oder Handy wird der direkte Kontakt zwischen Kunde und Mitarbeiter, der beim Austausch des Bargeldes im Rahmen des Bezahlvorganges entsteht, vermieden und ein gewisser Abstand gewahrt. Allerdings ist dies nur eine Empfehlung. In allen ALDI Märkten kann auch weiterhin mit Bargeld bezahlt werden.

Alle Informationen zur bargeldlosen Zahlung bei ALDI Nord erhaltet ihr hier:  https://www.aldi-nord.de/kundeninformationen/bargeldlos-bezahlen.html

Wie setzt ALDI das Thema Mundschutzpflicht für Mitarbeiter und Kunden um? Kann ich bei euch einen Mundschutz kaufen?

Wir gehen davon aus, dass die Nutzung von Mundschutz oder Alltagsmasken in den kommenden Monaten überall dort zur neuen Normalität zählen wird, wo viele Menschen aufeinandertreffen.

Wir haben unsere Mitarbeiter in den Märkten kurzfristig mit entsprechenden Schutzmaterialien ausgestattet – als Ergänzung zu den bisherigen Schutzmöglichkeiten, die wir in den vergangenen Wochen bereits flächendeckend umgesetzt haben. Darüber hinaus geben wir unseren Mitarbeitern Hinweise und Informationen zum Thema an die Hand. Beispielsweise eine Anleitung, wie der Mund sicher bedeckt wird, und was jetzt rund um das Thema Mundschutz wichtig ist.

Für unsere Kunden gilt in den Märkten von ALDI Nord inzwischen flächendeckend eine behördlich angeordnete Pflicht zum Tragen einer Maske. Wir informieren sie mithilfe von Hinweisen an den Eingängen unserer Filialen darüber, dass beim Betreten des Marktes der Mund und die Nase mit einem Tuch, Schal, einer Maske oder Ähnlichem abgedeckt sein müssen. Zudem weisen unsere Mitarbeiter (oder in Einzelfällen auch externe Sicherheitsdienstleister) in den Filialen auf diese Regelungen hin. Wir befinden uns in engem Austausch mit den Behörden, um die Vorgaben umzusetzen.

Unseren Kundinnen und Kunden möchten wir ebenfalls bald Einweg- oder Textilmasken zum Kauf anbieten. Wir bitten um Verständnis, dass wir aktuell noch keine Auskunft zum Preis und konkreten Verkaufsterminen geben können.

Bekomme ich zu jeder Zeit alle Produkte, die ich brauche?

Wir merken, dass sich die Situation in unseren Märkten insgesamt deutlich beruhigt hat. Viele Kunden haben sich in den vergangenen Wochen bevorratet, sodass die Einkäufe inzwischen wieder auf ein Normalmaß zurückgegangen sind.

Die Versorgungslage ist trotz der Einschränkungen durch das Coronavirus insgesamt stabil – dafür haben wir unsere Liefer- und Logistikprozesse angepasst. Wir stehen täglich im engen Austausch mit unseren Lieferanten und Logistikpartnern, um auf Veränderungen schnell eingehen zu können. In wenigen Einzelfällen können Artikel noch zeitweise vergriffen sein, da sie zunächst nachproduziert werden müssen (z. B. eingemachte Früchte oder Fisch-Konservenartikel). In der Regel können Kunden jedoch auf Alternativprodukte zurückgreifen. Hierfür bitten wir unsere Kunden um Verständnis und bitten zudem, weiterhin wie gewohnt bedarfsgerecht einzukaufen.

Ich freue mich auf einen bestimmten Aktionsartikel. Ist dieser überhaupt erhältlich?

Unser Ziel ist es, eine Anlieferung geplanter Aktionsartikel zu gewährleisten und an unseren Werbeterminen festzuhalten. Aufgrund der Einschränkungen insbesondere der asiatischen Wirtschaft gibt es jedoch Auswirkungen auf die Lieferkette für Non-Food-Aktionsartikel. Dazu stehen wir im engen Austausch mit unseren Lieferanten und Logistikunternehmen. Über Ausfälle oder Abweichungen informieren wir unsere Kunden frühestmöglich. Non-Food-Artikel, die wir nicht wie geplant anbieten können, versuchen wir durch andere zu ersetzen.

Kann es passieren, dass ich in einem ALDI Markt keine Waren mehr bekomme?

Die Versorgungssicherheit unserer Märkte und damit auch unserer Kunden ist insgesamt gewährleistet. Aufgrund der aktuellen Grenzschließungen kann es teilweise zu Verzögerungen in der Logistik sowie der Warenanlieferung kommen. Um die Warenversorgung auch weiterhin sicherzustellen, haben wir die Lieferfrequenz und die Liefermenge insgesamt erhöht. Dazu stehen wir täglich im engen Austausch mit unseren Lieferanten und Logistikpartnern.

Ich möchte etwas im ALDI liefert Online-Shop bestellen. Ist mein gewünschter Artikel überhaupt lieferbar?

Im Rahmen von ALDI liefert bieten wir unseren Kunden unterschiedliche Aktionsangebote aus dem Non-Food-Bereich an. Leider ist es auch in diesem Geschäftsbereich dazu gekommen, meistens bedingt durch die Corona-Krise in China, dass geplante Artikel nicht angeboten werden konnten. Es ist nicht auszuschließen, dass dies auch in den kommenden Monaten der Fall sein wird. Zudem kann es aktuell in Einzelfällen zu verspäteten Lieferungen kommen. In diesem Fall erhalten unsere Kundinnen und Kunden eine Mitteilung.

Wir konnten deine Frage noch nicht beantworten? Unser Kundendialog hilft dir gerne weiter. Fülle dazu einfach unser Kontaktformular aus.

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

ALDI Newsletter

Keine Angebote mehr verpassen!

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.