1. Presse
  2. Veganuary 2021: ALDI motiviert erneut zur veganen Ernährung

Veganuary 2021: ALDI motiviert erneut zur veganen Ernährung

29.12.20 Bereits das zweite Jahr in Folge ist ALDI im Januar 2021 beim Veganuary dabei und setzt sich für eine vegane und bewusste Ernährung ein. Mit einem umfangreichen veganen Sortiment, Produktneuheiten und vielfältigen Inspirationen möchten die Discounter zeigen, wie einfach und abwechslungsreich eine vegane Ernährung sein kann.

Stapel an Zeitungen darüber ein weißes Tablet mit einer Pressemitteilung von ALDI Nord auf einem weißen Hintergrund

Ziel der aus Großbritannien stammenden Initiative Veganuary ist es, möglichst viele Menschen für eine pflanzenbasierte Ernährung zu begeistern. Dafür verschickt Veganuary unter anderem täglich einen exklusiven Newsletter mit Inspirationen und praktischen Tipps zur veganen Challenge. Auch ALDI Nord und ALDI SÜD zeigen im Januar, dass eine vegane Ernährung einfach und abwechslungsreich ist. Mit Botschaften wie „Vegan iss lecker“ oder „Vegan iss einfach“ rufen die Discounter erneut zur Teilnahme am Veganuary auf. Über unterschiedliche Kanäle versorgt ALDI Interessierte den ganzen Januar über mit hilfreichen Tipps, Rezeptideen sowie Produktvorschlägen aus dem eigenen Angebot. Allein bei ALDI SÜD sind bereits mehr als 230 Artikel in über 300 Sorten erhältlich*. Auch ALDI Nord hat das vegane Produktsortiment im Jahr 2020 weiter ausgebaut. Viele Produkte sind unter den gemeinsamen Eigenmarken „GUT bio“ und „MEIN Veggie Tag“ zu finden.

VEGANUARY von ALDI Nord

Ziel der aus Großbritannien stammenden Initiative Veganuary ist es, möglichst viele Menschen für eine pflanzenbasierte Ernährung zu begeistern. Dafür verschickt Veganuary unter anderem täglich einen exklusiven Newsletter mit Inspirationen und praktischen Tipps zur veganen Challenge. Auch ALDI Nord und ALDI SÜD zeigen im Januar, dass eine vegane Ernährung einfach und abwechslungsreich ist. Mit Botschaften wie „Vegan iss lecker“ oder „Vegan iss einfach“ rufen die Discounter erneut zur Teilnahme am Veganuary auf. Über unterschiedliche Kanäle versorgt ALDI Interessierte den ganzen Januar über mit hilfreichen Tipps, Rezeptideen sowie Produktvorschlägen aus dem eigenen Angebot. Allein bei ALDI SÜD sind bereits mehr als 230 Artikel in über 300 Sorten erhältlich*. Auch ALDI Nord hat das vegane Produktsortiment im Jahr 2020 weiter ausgebaut. Viele Produkte sind unter den gemeinsamen Eigenmarken „GUT bio“ und „MEIN Veggie Tag“ zu finden.
 
Vegane Produktneuheiten im Aktions- und Standardsortiment runden das Angebot im gesamten Januar ab. Die Auswahl erstreckt sich von Tiefkühlartikeln über Fleischalternativen und Milchersatzprodukte, bis zu Brotaufstrichen, FeinkostArtikeln sowie veganer Kosmetik. „Wir haben in den vergangenen Jahren unser veganes Sortiment sukzessive ausgebaut. Hiermit zeigen wir, dass eine vegane Ernährungsweise weder teuer noch kompliziert sein muss.“, so Laura Kristin Kaiser, Managerin Corporate Responsibility & Quality Assurance Deutschland bei ALDI Nord. „Wir freuen uns sehr, dass ALDI 2021 den Veganuary wieder so umfassend unterstützt. Mit ihren Maßnahmen tragen die Discounter dazu bei, Begeisterung für die vegane Ernährung zu schaffen und so der eigenen Gesundheit, der Umwelt und den Tieren etwas Gutes zu tun“, sagt Ria Rehberg, CEO International von Veganuary.


ALDI Mitarbeiter starten veganes Selbstexperiment
ALDI ruft auch intern zur Teilnahme auf und motiviert die eigenen Mitarbeiter dazu, die vegane Ernährung einen Monat lang zu testen. So berichten einzelne Mitarbeiter auf den eigenen Kanälen, wie dem ALDI SÜD Unternehmensblog, über ihren veganen Januar und informieren zusammen mit Experten aus dem Unternehmen darüber, was eine vegane Ernährung ausmacht, was dabei zu beachten ist und was die Herausforderungen sind.


Vegan und klimaneutral: Produktneuheiten der „The Wonder“-Reihe
Pünktlich zum Start von Veganuary gibt es im Januar bei ALDI SÜD in der Tiefkühlung vier „The Wonder“-Produktneuheiten der Eigenmarke „MEIN Veggie Tag“. Die neue Tiefkühl-Vielfalt umfasst vegane Mini-Frikadellen, Mini-Schnitzel, Chicken Nuggets sowie vegane Fischstäbchen. Das Besondere dabei: Die Produkte leisten einen doppelten Mehrwert für die Umwelt, denn sie sind vegan und klimaneutral. Alle Emissionen, die durch Produktion, Transport und Vertrieb entstehen, werden vollständig durch die Unterstützung eines Klimaschutzprojektes in Peru ausgeglichen. „Durch die klimaneutrale Produktion leisten wir einen zusätzlichen Ausgleich für die Umwelt und möchten unsere Kunden auf dem Weg zu noch mehr Klimaschutz mitnehmen“, so Dr. Annett Werny, Managerin Corporate Responsibility bei ALDI SÜD.

Vegan freundlichster Supermarkt
Für die Vielfalt und Verfügbarkeit veganer Produkte und die erstmalige Teilnahme am Veganuary erhielten ALDI Nord und ALDI SÜD Mitte 2020 von der Tierschutzorganisation PETA den „Vegan Food Award 2020“ als „Vegan freundlichster Supermarkt“. Beim Vegan-Ranking „Veganfreundlichster Discounter“ der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt konnte sich ALDI 2019 ebenfalls die Spitzenplätze sichern. Platz 1 ging an ALDI Nord und Platz 2 an ALDI SÜD.


*Gezählt wurden mit dem V-Label vegan und der Veganblume gekennzeichnete Artikel und Sorten im Standard-, Aktions- und Saisonsortiment bei ALDI SÜD im Zeitraum 01/2020 bis 11/2020.

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Google OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Google-Floodlight-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Ad 42 OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch 42-Performance-Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Datumsauswahl *

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.
div>

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse.

Bitte bestätigen Sie Ihre Telefonnummer.

Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.

Wir haben Ihnen einen Bestätigungslink per SMS und an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Klicken Sie auf den Bestätigungslink und aktivieren Sie damit Ihren Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach und prüfen Sie die eingegebene Rufnummer.