1. ALDI verkauft deutschlandweit Milch mit Tierschutzlabel

ALDI verkauft deutschlandweit Milch mit Tierschutzlabel

19.01.2018 Als erster Lebensmitteleinzelhändler bietet ALDI in allen Filialen frische Milch mit dem Tierschutzlabel des Deutschen Tierschutzbundes (DTB) an. So können alle ALDI Kunden eine bewusste Kaufentscheidung für bessere Tierwohl-Kriterien bei der Milchherstellung treffen.

Stapel an Zeitungen darüber ein weißes Tablet mit einer Pressemitteilung von ALDI Nord auf einem weißen Hintergrund

Was die beiden Unternehmensgruppen vor einem Jahr auf der Grünen Woche versprochen haben, finden Kunden jetzt überall in den Regalen: Bei ALDI Nord die Meierkamp „Frische Alpenmilch“, bei ALDI SÜD die Milfina „Landmilch“. Beide Produkte sind mit der Einstiegsstufe (1 Stern) des Tierschutzlabels des DTB ausgezeichnet. Zu den Vorgaben zählen beispielsweise ein Fressplatz und eine Liegebox für jede Kuh sowie mindestens eine Laufstallhaltung mit sechs Quadratmetern, jährliche Klauenpflege und Beschäftigungsmaterial wie Bürsten.

„Unser Ziel war von Anfang an kein regional begrenztes Spezial-Angebot, sondern allen Kunden, in allen Märkten Milch mit dem Tierschutzlabel anzubieten. Nur so können wir deutschlandweit zur Verbesserung der Haltung von Milchkühen beitragen“, teilt ALDI mit. Rund 80 Betriebe der Molkerei Gropper setzen die Kriterien des Deutschen Tierschutzbundes um und produzieren für die ALDI Eigenmarken Milch. „Wir haben immer den Anspruch formuliert in der Breite mehr Tierschutz ins Sortiment zu bringen. Bei einem Grundnahrungsmittel wie Milch ist der flächendeckende Verkauf deshalb ein Meilenstein für mehr Tierwohl in Deutschland. Wir begrüßen daher den Schritt von ALDI“, sagt der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder.

 

Bei ALDI sind darüber hinaus noch weitere Milchprodukte mit besseren Tierwohl-Standards erhältlich:

ALDI Nord

  • In ausgewählten Regionen bietet ALDI Nord die Meierkamp „Weidemilch“ an. Bei der kontrollierten Weidehaltung verbringen die Kühe mindestens 120 Tage im Jahr für täglich mindestens sechs Stunden auf der Weide. Die Milch stammt von Höfen, nahe der schleswig-holsteinischen Nordseeküste sowie von der Nordseeinsel Pellworm.
  • GutBio „Frische Bio Land Milch“ aus kontrolliert ökologischer Erzeugung in allen ALDI Nord Märkten.

ALDI SÜD

ALDI SÜD bietet seinen Kunden insgesamt drei verschiedene Milchsorten, die mit der Einstiegs- und Premiumstufe des Tierschutzlabels gekennzeichnet sind.

  • In der Einstiegsstufe (1 Stern) wird „meine Bayerische Bauernmilch“ als frische fettarme Milch und frische Vollmilch in den Filialen aller bayerischen Regionalgesellschaften angeboten. Diese Milch ist zusätzlich mit dem Siegel „Einfach Regional“ gekennzeichnet, das für die Regionalität einzelner Produkte bei ALDI SÜD steht.
  • Die Bio „Frische Vollmilch“ ergänzt in der Premiumstufe des Tierschutzlabels (2 Sterne) das Sortiment in den Filialen der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Aichtal im Raum Stuttgart. Die milchgebenden Kühe in der Premiumstufe müssen Zugang zu einer Weide haben und mit insgesamt weniger Artgenossen im Stall leben. Sieben bayerische Landwirte liefern diese Milch für ALDI SÜD.
  • Meierkamp „Weidemilch“ in ausgewählten Regionen
  • Bio „Frische Fettarme Milch“ und Bio „Frische Vollmilch“ aus ökologischer Erzeugung in allen ALDI SÜD Filialen.

 

Mehr zum Engagement von ALDI im Bereich Tierwohl steht auf den jeweiligen Unternehmenswebseiten: https://www.aldi-nord.de/verantwortung/lieferkette-food/tierwohl-bei-aldi-nord.html und www.aldi-sued.de/tierwohl-einkaufspolitik.

Informationen zum Tierschutzlabel „Für mehr Tierschutz“ sind unter https://www.tierschutzlabel.info/tierschutzlabel/ abrufbar.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.