1. Auf Sparflamme zum Erfolg: MARKUS KAFFEE erhält ÖKOPROFIT-Auszeichnung

Auf Sparflamme zum Erfolg: MARKUS KAFFEE erhält ÖKOPROFIT-Auszeichnung

29.06.2017 Mehr Umweltschutz bei weniger Kosten: Die MARKUS KAFFEE GmbH & Co. KG wurde gestern für ihre gelungenen Umsetzungen im Bereich Ressourcen- und Umweltschonung prämiert. Damit gilt die Rösterei aus Herten ab sofort offiziell als „ÖKOPROFIT-Betrieb“.

Stapel an Zeitungen darüber ein weißes Tablet mit einer Pressemitteilung von ALDI Nord auf einem weißen Hintergrund – Auf Sparflamme zum Erfolg: MARKUS KAFFEE erhält ÖKOPROFIT-Auszeichnung

869,8 Tonnen CO2, 3.342.480 Kilowatt Energie, 136.700 Euro – das sind die Einsparungen der MARKUS KAFFEE GmbH & Co. KG aus dem letzten Jahr. Die immensen Reduzierungen resultieren aus der Teilnahme des Unternehmens an ÖKOPROFIT, dem Ökologischen Projekt für integrierte UmweltTechnik, im Kreis Recklinghausen. Gemeinsam mit weiteren Beteiligten hat der Hersteller des beliebten MARKUS-Kaffees von ALDI Nord konkrete Schritte für den Aufbau eines effizienten Umweltmanagementsystems umgesetzt: Neben zahlreichen Neuerungen im Bereich der Außen- und Innenbeleuchtung hat der Traditionsbetrieb eine Photovoltaik-Anlage installiert. Mittels Solarzellen wird so ein Großteil des genutzten Stroms aus Sonneneinstrahlung generiert. Darüber hinaus wurden zwei der alten Röstmaschinen durch moderne Modelle ersetzt, die weniger schädliche Abgase produzieren. Der Energie- und Öl-Verbrauch konnte zudem durch die Umstellung auf sogenannte TrockenläuferVakuumpumpen erfolgreich reduziert werden.

Gestern Abend erhielten die insgesamt 13 teilnehmenden Unternehmen im Gasthaus Lohnhalle auf dem Zechengelände in Waltrop ihre Auszeichnung für ihr Engagement im Bereich Ressourcenschonung und Energieersparnis. „Wir freuen uns sehr über die ÖKOPROFIT-Zertifizierung, die für alle Beteiligten ein Plus ist“, sagt Reinhard Giese, Geschäftsführer der MARKUS KAFFEE GmbH & Co. KG. „Durch den gemeinschaftlichen Austausch mit den Organisatoren, der Stadt und den anderen Teilnehmern, haben wir es geschafft mit innovativen Maßnahmen zur Ressourcenschonung beizutragen.“

Reinhard Giese betont vor allem das kollektive Handeln des ÖKOPROFITZusammenschlusses. Ziel des Netzwerks ist es, Betriebe nachhaltig ökologisch und gleichzeitig wirtschaftlich zu stärken. Dabei liegt der maßgebliche Erfolg in der regionalen Vernetzung der verschiedenen Unternehmen, die gemeinsam in Workshops zielführende Strategien zum Umwelt- und Klimaschutz entwickeln: 

„Es macht uns stolz Teil eines so effizienten Netzwerks zu sein, mit dem wir uns erfolgreich für nachhaltiges Wirtschaften im Kreis Recklinghausen einsetzen.“ Dieser Vorbildfunktion wolle man auch in Zukunft nachkommen. 

Über ÖKOPROFIT

ÖKOPROFIT ist ein Beratungs- und Qualifizierungsprogramm, das Betriebe bei der Einführung und Verbesserung des betrieblichen Umweltmanagements unterstützt. Durch ein System aufeinander abgestimmter Maßnahmen wird es Unternehmen ermöglicht Kosten zu senken und ihre Öko-Effizienz zu steigern. Zentrale Themen sind die Reduktion des Wasser- und Energieverbrauchs sowie die Abfallreduktion und die Erhöhung der Materialeffizienz. 

ALDI Nord gehört zu den international führenden Handelsunternehmen. Mit einer mehr als 100-jährigen Kaufmannstradition steht die Marke ALDI in Deutschland für die Nummer eins im Discount. Den entscheidenden Beitrag zum langanhaltenden Erfolg der Unternehmensgruppe ALDI Nord leisten rund 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland sowie in Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, Polen, Portugal und Spanien.

ALDI North is one of the leading international retail companies in Europe. In Germany, the trade mark ALDI stands for the number one discount store with more than 100 years of merchant tradition. The decisive contribution to the persistent success of the ALDI North Group is provided by around 60,000 employees in Germany as well as in Belgium, Denmark, France, Luxembourg, the Netherlands, Poland, Portugal and Spain.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.