1. Presse
  2. „Wird größer als River Cola“: ALDI Nord auf Instagram

„Wird größer als River Cola“: ALDI Nord auf Instagram

03.09.2018 ALDI Nord ist ab sofort auf Instagram. Den Schritt in das soziale Netzwerk läutet das Discountunternehmen mit einem 60-sekündigen überraschenden Video mit dem Titel „Gab‘s schon“ ein, das mit Augenzwinkern Social Media Trends der letzten Jahre aufgreift.

Stapel an Zeitungen darüber ein weißes Tablet mit einer Pressemitteilung von ALDI Nord auf einem weißen Hintergrund

Um das YouTube Video zu aktivieren klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Dabei weisen wir darauf hin, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.

Video aktivieren
ALDI Nord auf Instagram

Harlem Shake, Ice Bucket Challenge und Epic Split: In nur 60 Sekunden schafft es ALDI Nord viele Social Media Hypes der letzten Jahre nachzuholen. Und das ist nicht alles: In der Schlussszene wird der Zuschauer auf die nächste große Überraschung hingewiesen: der Start von ALDI Nord auf Instagram.

„Wir befinden uns auf allen Ebenen auf einem Modernisierungskurs. Dies umfasst natürlich auch die Kommunikation mit unseren Kunden. Im Rahmen unserer Digitalstrategie fangen wir mit der Ansprache unserer jungen Kunden an. Auf Instagram werden wir ihnen unterhaltsame Inhalte mit Mehrwert anbieten“, sagt Florian Scholbeck, Geschäftsführer Kommunikation von ALDI Nord. Zu den Inhalten gehört die eigene Influencerin Oma Ehrlich aus dem Ruhrgebiet. Sie zeigt, wie man einfach und lecker kochen und backen kann. Am 9. September wird Oma Ehrlich ihren ersten Auftritt auf Instagram und YouTube haben. Darüber hinaus gibt es Hintergrundinformationen zu Aktionsartikeln oder Kooperationen mit Influencern. Neu ist auch der Blick hinter die ALDI Kulissen: von HR- und Nachhaltigkeitsthemen über das Trendscouting bis hin zu interessanten Fakten zum Lebensmittelsortiment können sich die Kunden vielseitig informieren.

Zuhören und lernen

„Der Dialog mit unseren Kunden ist uns wichtig und Kern unserer Social Media Strategie. Wir möchten dort sein, wo die junge Zielgruppe unterwegs ist. Zuhören und reagieren gehört daher genauso zu unseren Zielen wie die Menschen zu unterhalten und zu inspirieren“, erklärt Serra Schlesinger, Leiterin Unternehmenskommunikation.
Neben Instagram wird auch YouTube als Kanal sukzessive weiterentwickelt.

 
 

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Sie erhalten Ihre Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail, um ihre E-Mail Adresse zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per SMS, um ihre Telefonnummer zu bestätigen. Bitte rufen Sie den Link in der Nachricht auf.

Wir senden Ihnen noch eine Nachricht per E-Mail und per SMS, um ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link in der Nachricht.

Erinnerung für

Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie sollen wir Sie benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist? *

Bitte füllen Sie das Feld aus.
Bitte füllen Sie das Feld aus.

Bitte füllen Sie mindestens die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.

Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, müssen Sie sich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachten Sie hierfür den folgenden Ablauf: Geben Sie bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klicken Sie auf "Erinnerung aktivieren". Sie erhalten je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufen Sie im nächsten Schritt auf und aktivieren somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, müssen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und Sie Ihre E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert haben.
  • Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen Ihrer Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn Sie selbst der Empfänger sind.