Lasst uns unsere Haltung ändern
  1. Verantwortung
  2. Produkte
  3. Lasst uns unsere Haltung ändern.

#Haltungswechsel: Unser Versprechen für mehr Tierwohl

Wir möchten, dass Tierwohl zu einer Selbstverständlichkeit wird. Deshalb gehen wir einen großen Schritt weiter und stellen unser Frischfleisch-Sortiment* (Rind, Schwein, Hähnchen und Pute, ausgenommen internationale Spezialitäten und Tiefkühlartikel) und das Eigenmarkensortiment an Trinkmilch (Frischmilch und H-Milch)** bis 2030 konsequent auf die Haltungsformen 3 und 4 um. Schon heute beziehen wir fast 20% unseres Frischfleisch-Sortiments* und 40 % der Milch** aus den Haltungsformen 3 und 4. Für uns ist dies eine Frage der Haltung – für einen tierwohlgerechteren und nachhaltigeren Konsum sowie ein umfassendes Umdenken entlang der Lieferkette. So profitieren am Ende alle: Tiere, Landwirte, Verarbeiter und unsere Kundinnen und Kunden.

"Wir stellen unser Frischfleich um" – Video – ALDI Nord

Unsere Ziele bei Frischfleisch:

Unser Versprechen lautet: Bis 2030 stellen wir 100 Prozent unseres Frischfleisch-Sortiments* (Rind, Schwein, Hähnchen und Pute, ausgenommen internationale Spezialitäten und Tiefkühlartikel) auf die Haltungsformen 3 und 4 um. So möchten wir unser Ziel erreichen:  

  • Schon heute beziehen wir fast 15% unseres Frischfleisch-Sortiments* aus den Haltungsformen 3 und 4.
  • Bis 2025 werden wir kein Frischfleisch von Hähnchen, Pute, Schwein und Rind aus Haltungsform 1 mehr anbieten.*
  • Bis 2026 wird bereits ein Drittel unseres Frischfleisch-Sortiments aus den Haltungsformen 3 und 4 stammen.*
  • Bis 2030 stellen wir vollständig auf Frischfleisch der Haltungsformen 3 und 4 um.*
Unsere Ziele

Einfacher Einkauf mit gutem Gewissen

Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher legen Wert auf mehr Tierwohl in der Nutztierhaltung. Hierauf haben wir reagiert und haben in den vergangenen Jahren unser Tierwohl-Sortiment, wie zum Beispiel Bio-Fleisch, weiter ausgebaut. Das können wir auch dank der Unterstützung unserer Kundinnen und Kunden, die diese Ware immer stärker nachfragen. Schon heute bieten wir eine große Auswahl an Frischfleisch* der Haltungsformen 3 und 4 an. In der Haltungsform 3 haben die Tiere Zugang zu frischer Luft, beispielsweise durch einen offenen Stall. Sie haben außerdem mehr Platz als in Haltungsform 2 und zusätzliches Beschäftigungsmaterial. Die Haltungsform 4 steht für die Premiumstufe. Hier können sich die Tiere draußen aufhalten und haben noch mehr Platz als in Haltungsform 3.

Wir ändern die Haltung: Auch bei unserer Milch

Bis spätestens 2030 werden wir die Trinkmilch unserer Eigenmarken zu 100 Prozent auf die tiergerechteren Haltungsformen 3 und 4 umstellen. Auch hier verfolgen wir einen ambitionierten Stufenplan:

  • Schon heute stammen 25 Prozent der Milch* bei ALDI Nord und ALDI SÜD aus den Haltungsformen 3 und 4
  • Bis 2023 wird dieser Anteil auf 40 Prozent steigen.
  • Bis 2024 wird ALDI vollständig auf die Haltungsform 1 bei Milch* verzichten. Ab diesem Zeitpunkt beziehen die Unternehmen Milch nur noch aus deutscher Herkunft.**
  • Spätestens bis 2030 werden dann 100 Prozent der Milch* bei ALDI Nord und ALDI SÜD aus den Haltungsformen 3 und 4 stammen.   
#HALTUNGSWECHSEL – Milch

Seit 1. Januar 2022 ist die etablierte Haltungsform-Kennzeichnung auch für Milch anwendbar. Die entsprechenden Kriterien legt die „Gesellschaft zur Förderung des Tierwohls in der Nutztierhaltung“ fest. ALDI steht aktuell im engen Austausch mit Partnern und Lieferanten, um die Haltungsform-Kennzeichnung schnellstmöglich auf die Milchverpackungen seiner Eigenmarken aufzubringen. Seit dem ersten Quartal 2022 sind die ersten Milchartikel mit Haltungsform-Kennzeichnung bei ALDI zu finden. Zu Beginn werden vor allem die Milchprodukte aus den Haltungsformen 3 und 4 entsprechend gekennzeichnet. Alle weiteren Haltungsformen werden zeitnah folgen. Mehr Informationen zu den Haltungsformen bei Milch gibt es auf unserer Themenseite.

* Bezogen auf Umsatz (Durchschnitt ALDI Nord & ALDI SÜD) in Deutschland mit Trinkmilch der Eigenmarken; ausgenommen sind Markenartikel.
**Betrifft Trinkmilch der Eigenmarken, ausgenommen sind Markenartikel und internationale Spezialitäten.

#Haltungswechsel

Ein Schritt in die richtige Richtung: nach draußen. Alle Tiere haben ständig Zugang zum Außenklimabereich mit Tageslicht.

#Haltungswechsel

Raum für Tierwohl. Die Tiere haben im Stall mehr Platz.

#Haltungswechsel

Tierkomfort im Fokus: Den Tieren stehen verschiedene Angebote wie Beschäftigungs-, Pick- und Scheuermöglichkeiten zur Verfügung.

Neben dem Thema Tierwohl setzen wir bei unserem Frischfleisch auch konsequent auf Qualität aus Deutschland. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, bis zum vierten Quartal 2022 bei konventionellem Schweinefrischfleisch* konsequent auf „5D“ umzustellen. „5D” bedeutet, dass zukünftig jeder einzelne Schritt der gesamten Wertschöpfungskette  (Geburt, Aufzucht, Mast, Schlachtung und Zerlegung/Verarbeitung) in Deutschland stattfindet. Hiermit bekennen wir uns erneut klar zur deutschen Landwirtschaft.

* ausgenommen internationale Spezialitäten, Bio-Produkte, Filet und Tiefkühlartikel

Qualität aus Deutschland

Der Haltungswechsel geht weiter.

Bei ALDI findest du immer mehr Frischfleischprodukte* der tiergerechteren Haltungsformen 3 und 4.

Hähnchen-Grillplatte von ALDI Nord
Qualität aus Deutschland – ALDI Nord
4.79
800-g-Packung kg = 5.99
Fair & Gut Hähnchen-Grillplatte
Hähnchen-Grillplatte
Hähnchen-Schenkel mit Rückenstück von ALDI Nord
Qualität aus Deutschland – ALDI Nord
3.99
z. B. 727 g kg = 5,49; verschiedene Gewichte
Fair & Gut Hähnchen-Schenkel mit Rückenstück
Hähnchen-Schenkel mit Rückenstück
Fair & Gut Hähnchenflügel von ALDI Nord
Qualität aus Deutschland – ALDI Nord
2.99
500-g-Packung kg = 5.98
Fair & Gut Hähnchenflügel
Hähnchenflügel
Fair & Gut Hähnchenbrustfilet-Teilstück von ALDI Nord
Qualität aus Deutschland – ALDI Nord
4.49
350-g-Packung kg = 12.83
Fair & Gut Hähnchenbrustfilet-Teilstück
Hähnchenbrustfilet-Teilstück
GUT BIO Bio-Bratwurst von ALDI Nord
3.29
240-g-Packung kg = 13.71
GUT BIO Bio-Bratwürste
Bio-Bratwürste

Unterstütze uns beim #Haltungswechsel!

Siegel Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2022

Schon heute bieten wir eine Vielzahl von Frischfleisch-Artikeln* aus den Haltungsformen 3 und 4 an. Neben den Haltungsform-Logos erkennst du diese z. B. am EU-Bio-Logo (Haltungsform 4) sowie an den Logos von „Fairfarm“ und dem Label des deutschen Tierschutzbundes (Haltungsform 3 und 4). Unsere Eigenmarke „FAIR & GUT“ vereinigt die Standards verschiedener etablierter und regionaler Tierschutzlabels und geht damit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Die Landwirte erhalten für ihr Engagement eine höhere Vergütung als für konventionell gehaltene Tiere.

Aufgrund der derzeit noch vergleichsweise geringen Mengen von Frischfleisch* der Haltungsformen 3 und 4 am Markt kann eine Sortimentsumstellung nur schrittweise und in enger Zusammenarbeit mit der gesamten Wertschöpfungskette erfolgen. Mit unserem Stufenplan geben wir allen Beteiligten Planungssicherheit und schaffen Anreize für den Ausbau der höheren Tierwohl-Haltungsformen. Insgesamt kann der #Haltungswechsel nur gelingen, wenn alle an einem Strang ziehen: vom Landwirt, über unsere Lieferanten, den Handel, die Politik bis hin zu unseren Kundinnen und Kunden.

Gemeinsam für mehr Tierwohl

Frischfleisch von FAIR & GUT – ALDI Nord

ALDI setzt sich seit vielen Jahren für mehr Tierwohl in der gesamten Lieferkette ein. Unter anderem haben wir das Kükentöten in unseren Schaleneier-Lieferketten beendet. Als erster großer Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland sind wir außerdem im November 2020 der Europäischen Masthuhn-Initiative (EMI) beigetreten. Hiermit möchten wir die Haltungsbedingungen für Masthühner deutlich verbessern.

Bei ALDI Nord und ALDI SÜD erfüllen alle Hähnchenfleischartikel der Eigenmarke FAIR & GUT die Anforderungen der Europäischen Masthuhn-Initiative. Die Artikel entsprechen dabei den Anforderungen der Haltungsform 3, gehen aber zum Teil noch über die Kriterien hinaus. 

Mit diesen und weiteren Initiativen kommen wir unserem Ziel näher, einen verantwortungsvollen Konsum mit gutem Gewissen für alle zu ermöglichen. 

Fleisch & Fleischprodukte

Das Lebensmittel Fleisch steht häufig wegen schlechter Tierhaltungsbedingungen in der Kritik. Wir bei ALDI Nord übernehmen Verantwortung und setzen uns für mehr Tierwohl und qualitativ hochwertige Produkte in unserem Sortiment ein.

Mehr
Milchkühe auf einer Wiese – Milch & Molkereiprodukte bei ALDI Nord

Milch & Milchprodukte

Wir setzen uns für mehr Tierwohl und qualitativ hochwertige Milch und Milchprodukte in unserem Sortiment ein.

Mehr
Ein Huhn mit Blick Richtung Kamera – Eier bei ALDI Nord

Eier

Wir setzen uns für tierfreundlichere Bedingungen in der Haltung von Legehennen und im Umgang mit dem Lebensmittel Ei ein.

Mehr
FAIR & GUT - die Marke von ALDI Nord für mehr Tierwohl

FAIR & GUT

Entdecke unsere neue Marke für mehr Tierwohl.

Mehr

* Bezogen auf die größten Nutztiergruppen Rind, Schwein, Hähnchen und Pute; ausgenommen (internationale) Spezialitäten und Tiefkühlartikel.
** Bezogen auf Umsatz (Durchschnitt ALDI Nord & ALDI SÜD) in Deutschland mit Trinkmilch der Eigenmarken; ausgenommen sind Markenartikel.

Facebook OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Facebook-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Google OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch Google-Floodlight-Pixel auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Ad 42 OptOut

Es wurde ein sog. Opt-Out-Cookie im genutzten Webbrowser gesetzt, der die zukünftige Datenerhebung und Speicherung durch 42-Performance-Cookies auf Ihrem genutzten Endgerät dauerhaft unterbindet.

Erinnerung für
Fehler! Leider ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuche es später erneut.

Wie sollen wir dich benachrichtigen, wenn der Artikel verfügbar ist?

Datumsauswahl

Tag der Erinnerung
Zwei Tage vorher
Einen Tag vorher
Am Angebotstag
Uhrzeit
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
Hinweise
  • Um unseren kostenlosen Erinnerungsservice nutzen zu können, musst du dich bei erstmaliger Nutzung authentifizieren. Bitte beachte hierfür den folgenden Ablauf: Gib bitte E-Mail-Adresse und/oder Handynummer ein und klick auf "Erinnerung aktivieren". Du erhältst je nach ausgewähltem Dienst (E-Mail, SMS) einen Aktivierungslink. Diesen Link rufst du im nächsten Schritt auf und aktivierst somit den Erinnerungsservice. Für jede weitere Nutzung ist keine weitere Authentifizierung mehr nötig.
  • Um dieses Formular übermitteln zu können, musst du in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers die Annahme von Cookies aktivieren.
  • Ein SMS-Versand ist nur ins deutsche Mobilfunknetz möglich.
  • Die Erinnerung kann nur versendet werden, wenn der gewählte Termin in der Zukunft liegt und du deine E-Mail-Adresse bzw. Handynummer erfolgreich authentifiziert hast.
  • Deine E-Mail-Adresse und deine Mobilfunknummer werden zu Übertragungszwecken, um die Erinnerung für einen ausgewählten Artikel zu versenden, sowie zu Authentifizierungszwecken für spätere Erinnerungen im Rahmen dieses Services gespeichert. Die Abmeldung/das Löschen deiner Daten ist jederzeit über die Seite "Erinnerungsservice Abmeldeformular" möglich. Bitte beachte, dass die Aktivierung des Erinnerungsservices nur dann zulässig ist, wenn du selbst der Empfänger bist.

Dieser Artikel ist bereits im Markt erhältlich.

Die Erinnerungsfunktion wurde daher deaktiviert.

Erinnerung aktiv!

Nur noch ein Schritt!

Du erhältst deine Erinnerung am ${date} um ${time} Uhr.

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse.

Bitte bestätige deine Telefonnummer.

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Wir haben einen Bestätigungslink an deine E-Mail-Adresse geschickt. Klick auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice. 
E-Mail nicht erhalten? Bitte schau in deinem Spam-Ordner nach.

Wir haben dir einen Bestätigungslink per SMS geschickt. Klick Sie auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice.
Keine SMS erhalten? Bitte prüfe die eingegebene Rufnummer.

Wir haben dir einen Bestätigungslink per SMS und an deine E-Mail-Adresse geschickt. Klick auf den Bestätigungslink und aktiviere damit deinen Erinnerungsservice.
Keine E-Mail oder SMS erhalten? Bitte schau Sie in deinem Spam-Ordner nach und prüfe die eingegebene Rufnummer.

regions.regionSwitchHeadline

regions.regionSwitchText
regions.regionSwitchTextExplicitSwitch